Aktivieren

Echte Freundschaft (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
079 Hopp oder top – Die Runde 4Episoden081 Möge der Bessere gewinnen!
Echte Freundschaft
ja ライバルとうじょう! (Rival Tōjō!)
en A Friend in Deed
EP080.jpg
Informationen
Episodennummer 080 (1.80 (Nummer innerhalb der Staffel) / EP080 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 1, 1999
Erstausstrahlung JP 7. Januar 1999
Erstausstrahlung US 20. November 1999
Erstausstrahlung DE 25. Februar 2000
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 藤田伸三 Shinzō Fujita
Regisseur 井硲清高 Kiyotaka Itani
Animationsleitung 酒井啓史 Hiroshi Sakai
Musik
Deutsches Opening Pokémon Thema
Englisches Opening Pokémon Theme
Japanisches Opening めざせポケモンマスター
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending タイプ・ワイルド
Charaktere in dieser Episode
Ash Caroline Combrinck
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Echte Freundschaft ist die 80. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Die Episode beginnt damit, dass Ash und seine Freunde etwas essen wollen, nachdem Ash den vierten Qualifikationskampf gewonnen hat. Als sie bei einem Restaurant ankommen, treffen sie auf Delia und Professor Eich, die außerhalb des Restaurants stehen. Sie begrüßen sich freudig und Ashs Mutter beginnt in der Küche für alle zu kochen, weshalb die Köche sie verwirrt beobachten. Nach dem Essen unterhalten sich alle.

Sie gehen anschließend in einen Fahrstuhl. Kurz bevor sich die Tür schließt, betritt noch ein Junge hastig diesen. Er sieht Ashs Pikachu und streichelt es. Ash warnt ihn, dass Pikachu ihn vielleicht schocken könnte, doch zu seiner Überraschung freut sich Pikachu. Plötzlich bleibt der Fahrstuhl stecken. Der Junge erzählt, dass er ihn wieder zum Laufen bringen könne und lässt Pikachu Donnerschock einsetzen. Die Lichter gehen wieder an und der Fahrstuhl setzt sich in Bewegung. Professor Eich bemerkt, dass er glücklich ist, dass sie den Fahrstuhl für den Jungen angehalten haben.

Später lässt sich Team Rocket einen neuen Trick einfallen: Eine physische Untersuchung. Trainer, die nicht teilnehmen, werden aus dem Turnier disqualifiziert. Als Jessie versucht, Pikachu in einen Sack zu stecken, nennt James sie versehentlich bei ihrem Namen, weshalb die Kinder erkennen wer sie sind. Dank James' Smogmog können sie mit Pikachu und den Pokébällen entkommen. Ash und der Junge, der übrigens Richie heißt, verfolgen sie. Schließlich gelangen sie auf die Straße, auf der Team Rocket ihre Beute in einem Fahrzeug wegtransportiert. Als sie die Knirpse sehen, fliehen sie.

Nachts haben die beiden Jungen die Gauner immer noch nicht eingeholt. Sie schlagen ein Lager auf und hoffen ihre Pokémon am nächsten Tag zurückzuerhalten. Sie beobachten gemeinsam die Sterne.

Ash und Richie

Am nächsten Tag geht die Suche weiter und das Duo findet Spuren. Sie folgen ihnen und finden den Van und das schlafende Team Rocket. Sie klettern in das Fahrzeug und finden Pikachu. Team Rocket wacht schließlich auf. Sie rennen zum Van und verschließen die Türe, weshalb die Kinder gefangen sind, bevor sie losfahren.

Die Jungen wollen Pokémon aus den Pokébällen einsetzen, um zu entkommen. Richie erkennt seine eigenen an Sternenaufklebern, doch Ash muss mehrere testen, bis er den von Bisasam findet. Dieses setzt Tackle und Rasierblatt ein, was keinen Effekt hat. Richie ruft sein Glumanda Zippo und lässt es Schlitzer einsetzen, um die Wand zu zerstören, was auch gelingt.

Jessie setzt Arbok ein, welches gegen Pikachu kämpfen muss, doch James wendet das Fahrzeug, weswegen dieses sein Gleichgewicht verliert und attackiert werden kann. Richie setzt nun Sparky, sein eigenes Pikachu, ein. Beide besiegen Arbok und zerstören den Van. Doch der Anhänger rollt alleine weiter und die Kinder stürzen eine Klippe hinunter. Nur Dank Ashs Tauboga und Richies Smettbo Happy überstehen die Kinder dieses Abenteuer. Mehrere Jeeps kommen nun dort an, in denen Rocko, Misty und mehrere Trainer sitzen. Sie alle erlangen ihre Bälle zurück und sind dankbar.

Nach ihrer Rückkehr erfahren Ash und Richie, dass sie in der nächsten Runde gegeneinander antreten müssen.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Misty Angela Wiederhut
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Richie Stephanie Kellner
Schwester Joy Christine Stichler
Delia Marion Hartmann
Professor Eich Achim Geisler
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Togepi Satomi Kōrogi
Smogmog Gerhard Jilka
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier
Kommentator Frank Wölfel

Trivia

  • Dass Richies Glumanda Zippo heißt, könnte ein Verweis auf die amerikanischen Feuerzeugmarke ZippoWikipedia icon.png sein.
  • Richie kann seine Pokébälle von den anderen gestohlenen unterscheiden, indem er Aufkleber auf sie geklebt hat. Dies erinnert an die Sticker, die später im Anime eingeführt werden.
  • Im Englischen haben diese und die nächste Episode das Wort friend im Namen, was auf Ashs und Richies anhaltende Freundschaft verweisen soll.