Aktivieren

Die Schiggy-Meute (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
011 Glumanda – ein Pokémon in NötenEpisoden013 Der geheimnisvolle Leuchtturm
Die Schiggy-Meute
ja ゼニガメぐんだんとうじょう! (Zenigame Gundan Tōjō!)
en Here Comes the Squirtle Squad
EP012.jpg
Informationen
Episodennummer 012 (1.12 (Nummer innerhalb der Staffel) / EP012 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 1, 1997
Erstausstrahlung JP 17. Juni 1997
Erstausstrahlung US 23. September 1998
Erstausstrahlung DE 16. September 1999
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 園田英樹 Hideki Sonoda
Storyboard 鈴木敏明 Toshiaki Suzuki
Regisseur 鈴木敏明 Toshiaki Suzuki
Animationsleitung 酒井啓史 Hiroshi Sakai
Musik
Deutsches Opening Pokémon Thema
Englisches Opening Pokémon Theme
Japanisches Opening めざせポケモンマスター
Deutsches Ending PokéRap
Englisches Ending PokéRap
Japanisches Ending ひゃくごじゅういち
Episodenbilder bei Filb.de

Die Schiggy-Meute ist die zwölfte Episode der Pokémon-Animeserie und spielt in einer Ortschaft nahe Orania City. Ash läuft fröhlich singend über sein neues Glumanda mit Misty und Rocko Richtung Orania City als alle Drei in eine Fallgrube tappen, welche von fünf Schiggy gebuddelt wurde. Von Officer Rocky erfahren sie, dass es sich um die Schiggy-Meute handelt, welche nur Unsinn treibt.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash und seine Freunde sind in einer Grube gefangen.

Ash, Misty und Rocko sind weiterhin auf dem Weg nach Orania City, auf dem Ash fröhlich singt. Die Drei fallen in eine Grube, welche von der Schiggy-Meute gegraben wurde. Diese fünf Schiggy schauen zu Ash, Misty und Rocko hinab und lachen. Als sie es schaffen hinaus zu klettern, greift Pikachu mit Donnerblitz an. Ein Schiggy, welches wie drei andere eine runde Sonnenbrille trägt, wirft sich vor dasjenige, welches eine eckige Brille trägt und der Anführer ist.

Nun sehen sich der Anführer und Pikachu in die Augen und scheinen ein Duell einläuten zu wollen, als plötzlich Sirenen ertönen und die Schiggy flüchten. Officer Rocky hält mit ihrem Motorrad vor Ash, Misty und Rocko und nimmt sie mit zur Polizeistation in einer kleinen Stadt. Sie erzählt, dass die Schiggy-Meute aus von ihren Trainern verstoßene Schiggy besteht und sie ihr Unwesen in der Ortschaft treiben. Währenddessen beobachten mal wieder Team Rocket das Geschehen, als Mauzi und James Jessie nach Essen fragen. Sie holt einen Picknickkorb hervor. In dem Moment tauchen die Schiggy auf und als Jessie und James ihre Pokémon rufen wollen und einen Schritt vortreten, fallen sie in ein von den Schiggy gegrabenes Loch. Sie fesseln Team Rocket an einem Baum und genießen das Picknick. Jessie versucht die Schiggy zu überreden, dass sie sich auf ihre Seite schlagen sollen, doch das lehnen sie kaltschnäuzig ab. Doch Mauzi erlangt ihr Vertrauen und darf mitessen, aber es lässt Jessie und James am Baum. Ash, Misty und Rocko legen an einem Flussufer eine kleine Rast ein. Misty angelt ein wenig, als auf einmal eins der Schiggy im Fluss erscheint und mit Aquaknarre angreift. Pikachu feuert einen Donnerschock ab, aber verletzt damit auch Ash und dessen Freunde. Schiggy springt aus dem Wasser und Pikachu versucht erneut es zu attackieren, doch es schubst es mit einer Turbodreher-Attacke ins Gewässer, wo es von einem Goldini gejagt wird. Goldini kann Pikachu einholen und katapultiert es mit einer Hornattacke aus dem Fluss. Am Ufer werden inzwischen Ash, Misty und Rocko von den anderen Schiggy mit Lassos gefangen. In einer Höhle werden die Drei an einem Felsen gefesselt und Pikachu liegt bewusstlos in einem Käfig. Rocko sagt, dass Pikachu dringend Supertrank braucht. Ash bittet darum in die Stadt zu laufen, um die Medizin zu kaufen.

Mauzi und die Schiggy-Meute stellen ihm die Bedingung, dass er bis morgen Mittag zurück sein soll, sonst werden Mistys Haare violett gefärbt. Ash läuft so schnell er kann zur Stadt und kommt dabei an einer wackligen Brücke, welche über einen reißenden Fluss führt. Er nimmt allen Mut zusammen und versucht sie zu überqueren, doch sie ist zu morsch und reißt. In dem Fluss trifft er wieder auf Goldini, welches ihn mit Hornattacke angreift. Später kommt er völlig erschöpft in der Stadt an, doch als er die Tür des Geschäftes, wo er Supertrank kaufen kann öffnen will, schlägt sie Gary von innen auf und Ash wird bewusstlos. Am nächsten Morgen brechen Jessie und James in den Laden ein und verlangen Schwarzpuder und Zahnseide. Sie bekommen, was sie wollen und fliegen mit ihrem Ballon davon. Nun möchte Ash die Medizin, doch die nun skeptisch gewordenen Ladenbesitzer richten Gewehre auf ihn. Nur Officer Rocky kann die Situation klären. Nachdem Ash den Supertrank kaufte, fährt Rocky ihn mit ihrem Motorrad zum Ort, aber da die Brücke zerstört ist, müssen sie einen anderen Weg nehmen.

Ash betritt die leere Höhle.

Sie erreichen die Höhle von einer anderen Seite und Ash soll durch eine kleine Felsspalte hingehen. Rocky bleibt wegen ihrer Größe zurück. In der Höhle ist es sehr dunkel, so ruft er Glumanda welches ihm den Weg durch die Höhle mit seinem brennenden Schwanzende zeigen soll. Als er sein Ziel erreicht, sind Misty, Rocko, Pikachu, Mauzi und die Schiggy weg. Ash sieht die Schiggy-Meute mit Mauzi draußen und fragt, was sie mit Pikachu und Misty angestellt hätten. In diesem Moment kommen seine Freunde von der Seite. Sie besprühen Pikachu behutsam mit Ashs Medizin, als plötzlich Jessie und James mit Bomben angreifen. Mauzi nimmt Pikachu, welches immer noch sehr schwach ist und steigt mit einer Leiter auf den Ballon. Misty, Rocko und vier Schiggy können sich in die Höhle retten, doch das Anführer Schiggy liegt auf dem Rücken und kann sich nicht umdrehen, als es fast von einer Bombe getroffen wird. Doch Ash wirft sich beschützend über es. Als die nächsten Bomben fallen nimmt Schiggy Ash und trägt ihn in die Höhle. Die beiden klettern hintenherum auf die Höhle und Schiggy bohrt mit seiner Aquaknarre ein Loch in den Ballon. Pikachu fällt hinaus und wird von Ash aufgefangen und Team Rocket saust ungewollt davon. Nun taucht auch Rocky auf und macht sich Sorgen, dass der Waldbrand, der durch die Bomben ausgelöst wurden, sich auf die Stadt ausweitet. Aber die Schiggy-Meute kann den Brand schnell löschen. Zurück in der Stadt werden die Schiggy ausgezeichnet und zum Feuerwehrteam der Ortschaft erkoren. Als Ash, Misty und Rocko wieder nach Orania City aufbrechen, werden sie vom Anführer Schiggy verfolgt. Ash fragt es, ob es mit ihm reisen soll und es setzt seine Brille ab und zeigt seine Begeisterung durch seine funkelnden Augen, dann umarmen sich die beiden.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Misty Angela Wiederhut
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Officer Rocky Stefanie von Lerchenfeld
Gary Niko Macoulis
Pokémon
Pikachu Sabine Bohlmann
Mauzi Gerhard Acktun
Schiggy Klaus Münster
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier
Pokédex Frank Wölfel

In anderen Sprachen

Englisch:
Französisch:
Italienisch:
Japanisch:
Niederländisch:
Portugiesisch (Brasilien):
Spanisch:
Spanisch (Lateinamerika):

Here Comes the Squirtle Squad (Hier kommt die Schiggy-Meute)
Sans maître ni loi (Ohne Meister, kein Gesetz)
La Squadra degli Squirtle (Die Schiggy-Meute)
ゼニガメぐんだんとうじょう! (Tritt der Schiggy-Meute bei!)
Opzij voor de Squirtlebende! (Zur Seite für die Schiggy-Meute)
Aí vem o Esquadrão Squirtle (Hier kommt die Schiggy-Meute)
Aqui llega el Esquadrón Squirtle (Hier kommt die Schiggy-Meute)
¡El Escuadrón Squirtle! (Die Schiggy-Meute)

Trivia

  • Das ist die letzte der drei Episoden, in denen Ash die drei Starter-Pokémon erhält.
  • In dieser Folge wird zum ersten Mal eine Stadt gezeigt, welche nicht in den Pokémon-Spielen vorkommt.
  • Man erfährt von Officer Rocky, dass alle Officer Rockys mit einander verwandt sind, sowie dass alle denselben Namen tragen und denselben Beruf ausüben.
  • In der originalen, japanischen Version drohen Mauzi und die Schiggy-Meute damit Misty zu töten, was in den Übersetzungen zu einer Haarfärbung geändert wurde.
  • In dieser Episode werden Waffen auf Ash gerichtet, doch trotzdem wurde die Folge nicht aus der Sendereihe genommen wie Miniryu no Densetsu (dt. Die Legende von Dratini), welche genau aus diesem Grund gebannt wurde.
  • In dieser Folge wird zum ersten Mal ein Heilungsitem aus den Pokémon-Spielen (Supertrank) verwendet, um ein Pokémon zu heilen.