Aktivieren

Die Attacken-Sonate (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
403 Bereiter als bereit!Episoden405 Wettkampf der Strategien
Die Attacken-Sonate
ja 決勝トーナメントへ!熱き戦いの日々! (Kesshō Tournament he! Atsuki Tatakai no Hibi!)
en Shocks and Bonds
AG128.jpg
Informationen
Episodennummer 404 (8.36 (Nummer innerhalb der Staffel) / AG128 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 8, 2005
Erstausstrahlung JP 12. Mai 2005
Erstausstrahlung US 18. März 2006
Erstausstrahlung DE 15. November 2006
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 米村正二 Shōji Yonemura
Storyboard 井硲清高 Kiyotaka Itani
Regisseur 渡辺正彦 Masahiko Watanabe
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Wir werden Sieger sein
Englisches Opening Unbeatable
Japanisches Opening ポケモンシンフォニックメドレー
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending GLORY DAY
~輝くその日~
Episodenbilder bei Filb.de

Die Attacken-Sonate ist die 128. Episode von Advanced Generation und die 404. Folge des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Nachdem Ash bereits in der letzten Episode einen Doppelkampf gewonnen hat, muss er nun einen weiteren bestreiten. Sein Gegner heißt Clark. Ashs setzt Reptain und Firnontor ein, während Clark auf Glurak und Igelavar setzt. Maike hält Ashs Team für stimmig, weiß jedoch, dass beide Partner einen Typnachteil gegen Feuer-Pokémon haben.

Ash beginnt, doch die Attacken seines Duos werden mit Hitzewelle und Flammenrad abgewehrt und die Kämpfer getroffen. Firnontors Eissturm schadet den Gegner nicht, doch auch Gluraks Attacken landen nicht. Igelavar jedoch schafft es mit Ruckzuckhieb Firnontor zu treffen, bevor es mit Pfund und Kopfnuss angegriffen wird. Reptain wehrt sein Ruckzuckhieb ab, während Hitzewelle und Eissturm kollidieren, sodass es zu einer Explosion kommt. Reptain kann Igelavar besiegen, wird dann aber selbst von Gluraks Stahlflügel erwischt und auch besiegt. Ash befiehlt Eisstrahl auf den Boden einzusetzen, sodass Eissäulen entstehen, die Gluraks Flammenwurf abblocken. Obwohl es Doppelteam eingesetzt hat, schleudert Glurak Firnontor mit Stahlflügel von einer Säule zur nächsten, wodurch es Schaden erleidet, aber auch schneller wird. Firnontor nutzt dies und setzt Kopfnuss ein, wodurch Glurak besiegt wird. Ash freut und bedankt sich. Er kommt in die nächste Runde.

Nachher trifft Ash auf Morrison, der auch aus seinem Kampf siegreich hervorgegangen ist. Sie verlassen das Stadion, um Tysons Kampf zu sehen. Dieser hat ebenso wie sein Gegner nur noch ein Pokémon. Tysons Gewaldro setzt Scanner ein, um Stolloss' Metallklaue auszuweichen und lädt dann Solarstrahl, als sein Gegner Härtner verwendet. Stolloss wird besiegt und Tyson geht ebenfalls als Sieger aus dem Kampf. Rocko ist begeistert, wie er Verteidigungstechniken verwendet hat, um dann mit einem perfekten Angriff seinen Gegner zu besiegen, was auch die anderen beeindruckt.

Ash und die anderen sind nun Teilnehmer der dritten Runde. Nun finden volle Kämpfe statt. Ash muss am nächsten Morgen als erster antreten und trifft auf eine Trainerin namens Kathie. Rocko kennt diese aus einem Trainerbuch und ist sofort verliebt. Kathie ruft Omot in den Kampf, Ash Qurtel. Qurtel umgeht Stachelspore mit Eisenabwehr. Dann setzt es Flammenwurf ein, doch Omot wird vorher zurückgerufen. Kathie setzt Entoron ein. Ash befiehlt Bodyslam, doch Entoron besiegt seinen Gegner mit Hydropumpe und Kratzfurie.

Nun setzt Ash Pikachu ein, weswegen Kathie Entoron ebenfalls zurückruft und Digdri einsetzt. Pikachu verwendet Ruckzuckhieb, doch Digdri gräbt sich in den Boden und setzt dann Sandgrab ein, um seinen Gegner zu fangen. Nachdem Donnerblitz fehlgeschlagen ist, kollidieren Eisenschweif und Digdris Risikotackle, wodurch Pikachu besiegt wird. Ash hebt es auf und ruft Firnontor. Nachdem Digdri mit Kopfnuss aus dem Boden geholt wurde, besiegt Firnontor es mit Eisstrahl. Kathie setzt nun Traunfugil ein, welches nachdem es einige Treffer erlitten hat Abgangsbund einsetzt. Als es besiegt wird, geht deshalb auch Firnontor zu Boden.

Ash hat die Hälfte seiner Kämpfer bereits verloren. Wie der Kampf weitergeht, sieht man in der nächsten Folge.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Morrison Roman Wolko
Tyson Clemens Ostermann
Kathie Stefanie von Lerchenfeld
Johnny Manou Lubowski
Team Rockets Arbeitgeber Hans-Rainer Müller
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau John-Alexander Döring
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

  • Alle Formen der Hoenn-Starter sind nun im Anime aufgetaucht.
  • Wie im Kampf gegen Drake nutzt Ash einen EisIC.pngEis-Typ, um gegen ein GeistIC.pngGeist-Pokémon anzutreten, und es kommt zu einem Doppel-K.O..
  • Dies ist eine der wenigen Episoden, vor Best Wishes!, in denen Team Rocket weder in den Ofen geschossen wird noch ihr Motto verkünden.

Fehler

In anderen Sprachen: