Aktivieren

Der Stein aus dem All (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
329 Ein Ass im ÄrmelEpisoden331 Der Pokémon-Poet
Der Stein aus dem All
ja マグマ団VSアクア団、再び!えんとつ山の戦い!! (Magma-dan VS Aqua-dan, Futatabi! Entotsu-yama no Tatakai!!)
en Fight for the Meteorite!
AG054.jpg
Informationen
Episodennummer 330 (7.14 (Nummer innerhalb der Staffel) / AG054 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 7, 2003
Erstausstrahlung JP 4. Dezember 2003
Erstausstrahlung US 13. November 2004
Erstausstrahlung DE 28. September 2005
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 十川誠志 Masashi Sogo
Storyboard 吉田浩 Hiroshi Yoshida
Regisseur 大町繁 Shigeru Ōmachi
Animationsleitung たけだゆうさく Yūsaku Takeda
Musik
Deutsches Opening Unser Traum
Englisches Opening This Dream
Japanisches Opening アドバンス・アドベンチャー
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending スマイル
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Der Stein aus dem All ist die 54. Folge von Advanced Generation und die 330. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Auf dem Weg nach Bad Lavastadt erreichen Ash und seine Freunde den Schlotberg. Die Kinder nehmen eine Schwebebahn, um leichter auf den Gipfel zu gelangen. Auch Jessie, James und Mauzi steigen auf und sind als Touristenführer verkleidet. Auf dem Weg nach oben sehen sie alle wie ein großer, roter und ein großer, blauer Helikopter ebenfalls den Berg hinauffliegen. Was sie jedoch nicht wissen ist, dass sie Team Magma und Team Aqua gehören, die beide einen speziellen Meteorit holen wollen. Professor Kosmo, der sich auf auf dem Berg befindet, sucht ebenfalls nach diesem und ihn zu untersuchen. Mit einem speziellen Scanner kann er ihn orten, kurz bevor Tabitha auftaucht, der mehrere Team Magma-Rüpel anführt. Er fordert den Professor auf, den Meteorit auszuhändigen, wird aber von Shelly unterbrochen, die mit Aqua-Rüpeln auftaucht. Es kommt zu einem Kampf zwischen Walraisa und Magnayen, sodass der Forscher fliehen kann. Als sie dies bemerken, nimmt jeweils eine kleine Gruppe aus den Teams die Verfolgung auf. Währenddessen stürmen einige Aquamitglieder den Kontrollraum der Schwebebahn und bringen diese zum Stoppen, sodass Ash, seine Freunde und Team Rocket festsitzen. Rocko versucht das Notfalltelefon zu nutzen, doch niemand antwortet. Team Rocket ist panisch und enttarnt sich.

Mit Hilfe eines Seils klettert Ash zu einem Hilfsturm, wird aber beinah hinuntergeworfen, als Team Rocket dieses ebenfalls nutzen will. Es kommt zu einem Streit, bei dem das Seil reißt, sodass nur Ash und Pikachu gerettet sind. Er verspricht, Hilfe zu holen, klettert den Turm hinunter und beginnt den Berg hinaufzulaufen. Er läuft gegen Professor Kosmo und bemerkt, dass dieser von Aqua und Magmga-Rüpel verfolgt wird. Shelly befiehlt derweil weiter oben den Rückzug, da sie den Kampf gegen Team Magma verlieren würden. Tabitha befiehlt seinen Leuten, weiter zum Gipfel zu steigen, um mit einer Apparatur Tests durchzuführen.

Professor Kosmo stellt sich Ash vor und erklärt, dass der Meteorit Teil eines großen Asteroits war, der aus dem Weltall stammt. Da er nicht besonders wertvoll zu sein scheint, fragt Ash, weshalb die Teams hinter ihm her sind. Plötzlich schnappt sich Golbat den Stein aus Kosmos Händen und bringt ihn seinem Trainer, einem Magma-Rüpel, der seine Teammitglieder auffordert, zu ihrem Commander zurückzukehren. Dieser nimmt den Meteorit an und setzt ihn in der Maschine ein, einem Laser, der auf die Mitte des Schlotberg-Vulkans zeigt.

Max und Maike sind derweil hungrig und Rocko gibt ihnen Sandwiches. Er teilt schließlich auch mit dem Gaunertrio, sodass kurzzeitig Waffenruhe herrscht. Als der Wind stärker wird und die Schwebebahn zu wackeln beginnt, haben alle Angst und Rocko hofft auf Ash.

Am Gipfel sehen Ash und Professor Cosmo, wie Team Magma den Laser verwendet. Der Forscher vermutet, dass sie den Volkan zum Ausbruch bringen wollen, was die ganze Umgebung zerstören würde. Ash will den Meteoriten stehlen, um dies zu verhindern. Kosmo lenkt die Magma-Mitglieder ab, sodass Ash die Maschine erreichen kann. Er versucht, den Meteorit zu entnehmen, doch dieser ist durch ein elektronisches Schloss geschützt, weshalb Pikachu Donnerblitz ausprobiert, um es zu öffnen. Ash wird bemerkt und Tabitha erinnert sich an ihn von ihrem vorherigen Treffen, weshalb er ihn stoppen will. In letzter Sekunde wirft Kosmo ihn um und schubst die gesamte Maschine in das Magma, sodass Magmas Plan vernichtet wird. Wütend ziehen die Gauner mit ihrem Helikopter davon. Shelly beobachtet dies und befiehlt ebenfalls den Rückzug. Beide erkennen, dass sie zwar versagt haben, der Feind aber trotzdem nicht in Besitz des Steins ist.

Dank Ash und Kosmo werden Rocko, Maike und Max gerettet. Team Rockets Versuch, Pikachu zu schnappen, während alle abgelenkt sind, läuft schief, da Jessies Woingenau aus seinem Ball kommt und deshalb die Leiter, auf der die Gauner stehen, den Halt verliert. Die Kinder verabschieden sich von dem Forscher und reisen weiter Richtung Bad Lavastadt.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Professor Kosmo Gerd Meyer
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau John-Alexander Döring
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier