Aktivieren

Der Schatz gehört mir! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
620 Der große Kampf um Raum und ZeitEpisoden622 Eine frische Brise!
Der Schatz gehört mir!
ja 危険がいっぱい!コジロウの宝箱!! (Kiken ga Ippai! Kojirō no Takarabako!!)
en The Treasure Is All Mine!
DP153.jpg
Informationen
Episodennummer 621 (12.49 (Nummer innerhalb der Staffel) / DP153 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 12, 2009
Erstausstrahlung JP 26. November 2009
Erstausstrahlung US 17. April 2010
Erstausstrahlung DE 16. Juni 2010
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Iguchi
Screenplay 米村正二 Shōji Yonemura
Storyboard まついひとゆき Hitoyuki Matsui
Regisseur 大庭秀昭 Hideaki Ōba
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Komm, steh fürs Gute ein
Englisches Opening Battle Cry (Stand Up!)
Japanisches Opening ハイタッチ!2009
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending ドッチ~ニョ?
Episodenbilder bei Filb.de

Der Schatz gehört mir! ist die 153. Folge von Diamond & Pearl und die 621. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

In einer Lichtung in einem Wald auf ihren Weg nach Sonnewik veranstalten Ash, Lucia, Rocko und Pikachu mit Plinfa und Panpyro einen Trainingskampf. Als Panpyro mit Schaufler in die Erde verschwinden möchte, stößt es auf hartes Material. Es stellt sich heraus, dass es sich um eine Schatztruhe handelt. Trotz Rockos Versuch sie aufzubekommen, ist die Truhe gut verschlossen. Auch Team Rocket bekommt Wind davon und beraten hinter einem Busch, wie sie die Schatztruhe in ihren Besitz bringen. Die Trainer fragen sich, was sie mit der Truhe tun sollen. Wie aus dem Nichts taucht Team Rocket auf, das sich als Schatztruhengang ausgibt. Nachdem die Reisenden misstrauisch wurden, wollen sie es genauer wissen und fragen nach, wer sie seien. Dann halten sie es nicht mehr aus und beginnen mit ihrer Kampfansage. Ash befiehlt seinem Pikachu einen Donnerblitz. Frontal wird das Verbrecherteam getroffen und machen einen „Schuss in den Ofen“.

Nach einer unbequemen Landung erinnert sich James wieder: Er hat die Truhe in seiner Kindheit hier vergraben. Jessie und Mauzi sind außer sich, doch dann erzählt James, dass es sich bei dem Inhalt nur um Kronkorken oder Spielsachen handelt. Mit der Vermutung auf Taschengeld steigt ihr Interesse wieder. Mit einer Neugier gehen die Trainer durch den Wald, bis sie erneut auf Team Rocket treffen. James erklärt, dass er der Eigentümer des Schatzes sei. Bevor die Knirpse die Truhe einfach herschenken, soll James sie öffnen. Er weiß jedoch nur, dass es sich um die Zusammensetzung von „Öffnen“ und einem Pokémon ist. James probiert mal und nach dem dritten Versuch schaltet sich das Abwehrsystem ein. Ein Schuss des ausgefahrenen Schusslauf und wieder ein „Schuss in den Ofen“!

Dank der weiteren Bruchlandung fällt James der Inhalt der Truhe erneut ein. Dies muss unbedingt geheim bleiben und darf unter keinen Umständen gesehen werden.

Zur selben Zeit stehen Ash und seine Freunde vor einem riesigen Anwesen. Hastig läuft der Butler, genannt Sebastian, zu den eisernen Tor. Sprachlos betrachtet er die Schatztruhe des von ihm genannten „jungen Herrn James“. Wegen des Bild von des jungen Herrn James' Knurrli erkennt er sie sofort wieder. Rocko bringt „Knurrli“ ins Grübeln und erinnert sich wieder: Knurrli ist das Fukano von James! Sebastian zeigt ein Bild aus James' Kindheit mit ihm und Knurrli. Rocko vermutet, dass sie vor einer von James' Sommerresidenzen. Ash und Rocko müssen Lucia erklären, dass James aus einer sehr, sehr reichen Familie kommt.

Aus sicherer Entfernung beschatten Team Rocket das Geschehen. Wenn James entdeckt wird, würden seine Eltern und Jessiebelle kommen und er müsste Jessiebelle, seine Verlobte, heiraten. Um das Desaster zu verhindern, machen sie einen Plan aus. Während des Geflüster schreckt Jessie auf.

Die Schatzfinder sitzen im Haus, wo Lucia noch immer von James' Reichtum geschockt ist. Sebastian betritt den Raum und fährt einen Speisewagen rein. Voller Essen ist der Wagen, das zum Dank für den Fund der Schatztruhe sein soll. Nachdem die Türglocke erklingt, macht sich Sebastian auf den Weg zur Türe.

Im großem Foyer des Anwesens öffnet Sebastian das Eingangstor und Team Rocket steht davor. James und Mauzi verkleidet als Manager und Jessie als Jessiebelle fordern die Schatztruhe. Im Glauben Jessiebelle stehe vor ihm, gerät Sebastian in Panik. Auf der Treppe beobachten die Gäste das Geschehen und erklären Lucia, dass Jessiebelle die Verlobte von James sei, die er auf keinen Fall heiraten möchte. „Jessiebelle“ verlangt die Schatztruhe, denn James sei schon auf der Hochzeit. Sebastian bricht in Tränen aus, da James zurückgekehrt ist. Mauzi befiehlt Ash die Truhe zu holen. Während Ash am Weg ist, kommt Knurrli und riecht James sofort. Es springt ihn an und entlarvt ihn. Sebastian ruft unumgehend sein Webarak hervor, um James festzuhalten. James erkennt den Trick und holt sein Pantimimi hervor. James jagt Sebastian auf einen bestimmten Punkt, drückt einen versteckten Knopf und Sebastian fällt in eine Falle.

Beim Essen erzählt James vom „tragischem Ereignis“ hinter Schatztruhe: Als James jung gewesen ist, haben seine Eltern jeden Abend einen Ball veranstaltet. James hat es satt gehabt und ist mit Knurrli auf den Balkon gegangen. Dort ist er rot angelaufen, wenn er auf Jessiebelle getroffen ist. Am selben Abend hat er in einen Brief geschrieben, dass er Jessiebelle heiraten möchte. Dass niemand den Brief lesen soll, hat er vor sich hingemurmelt, doch seine Eltern schauen ihn schon lange über die Schulter. James' Vater hat ihm die Schatztruhe zur Aufbewahrung gegeben und erzählt, dass er bei Jessiebelle eingeladen sei. In deren Schloss hat sie ihm mitgeteilt, dass sie die Hochzeit schon geplant hat. Er soll außerdem sein Knurrli für ein Eneco austauschen. James will sein Knurrli jedoch nicht hergeben und rennt mit seinem Knurrli weg. In dem Wald lässt er Knurrli die Truhe vergraben und nun haben die Knirpse sie wieder ausgegraben. Jessiebelle darf diesen Brief nicht in die Hände bekommen!

Plötzlich hören sie Helikopter: Jessiebelle ist im Abflug. Sebastian hat sie verständigt. Sebastian befreit schon aus der Falle und lässt Jessiebelle ins umzingelte Haus. Sebastian öffnet mit einem versteckten Knopf James' Fluchtweg.

Team Rocket, die Trainer und Knurrli laufen den Fluchtweg entlang und stoppen. James probiert das Passwort, kann die Truhe aber nicht öffnen. Sebastian und Jessiebelle kommen ihnen schon nach und die Flüchtenden rennen weiter. Den Ausgang versperren sie mit Felsbrocken. Nach dem erneuten Versuch das Passwort zu erraten, schaltet sich das Sicherheitssystem ein. Diesmal verwandelt sich die Truhe in einen Roboter. James beschließt, gegen den Roboter zu kämpfen und lässt Knurrli einen Flammenwurf auf den Roboter werfen. Die Schatztruhe reagiert und wandelt sich in eine Rakete um. Die Rakete startet und verschwindet in den Himmel. Damit wäre das Problem gelöst.

Jessiebelle werden Sebastians Versuche die Türe aufzubrechen zu langweilig und ruft zu diesem Zwecke ihr Giflor. Mit einem Solarstrahl sprengt es die Türe. James sitzt in der Falle. Jessiebelle erklärt, dass die Hochzeit stattfinden kann. Daraufhin möchte sich James noch von seinen Freunden verabschieden. Im Kreis flüstert James zu Ash, er solle Pikachu Donnerblitz einsetzen lassen und ihn, Jessie und Mauzi wegschleudern. Gesagt, getan, Donnerblitz trifft und lässt Team Rocket einen „Schuss in den Ofen“ machen. Allerdings wird statt Jessie Jessiebelle mit geworfen. Jessie wird jedoch für Jessiebelle gehalten und fliegt mit Jessiebelles Helikopter davon, während James Jessiebelle am Hals hat.

Im Licht der untergehenden Sonne machen sich die Freunde weiter auf den Weg nach Sonnewik...

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Lucia Jana Kilka
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Jessiebelle Sonja Reichelt
Sebastian Manfred Trilling
James' Vater Claus Brockmeyer
James' Mutter Alexandra Ludwig
Jessiebelles Leibwächter Manfred Trilling
Niko Macoulis
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Plinfa Nicola Grupe-Arnoldi
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier
Pokédex Tatjana Pokorny

Trivia

  • Dies ist eine der wenigen Episoden, in denen Team Rocket freiwillig in den Ofen geschossen werden will.
  • James' Fukano taucht erstmals seit seinem Debüt wieder auf.
  • Obwohl Lucias Plinfa nur ungern Futter von anderen annimmt, scheint es sich zu freuen, als Sebastian ihm etwas anbietet.
  • Mit 571 Episoden Abstand zu Jessiebelles Debüt und dieser Episode ist es der längste zwischen zwei Auftritten einer Person im Anime.

Fehler

  • Jessiebelles Giflor setzt Solarstrahl in einem dunklen Tunnel ein, was eigentlich nicht möglich ist, da Solarstrahl mit Sonnenenergie geladen wird.