Aktivieren

Der Pokémon-Wilderer (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
281 Ein Hoch auf die Knickerbocker!Episoden283 Die Geckarbor und ihr Zuhause
Der Pokémon-Wilderer
ja ロケット団!みだれひっかきでサヨウナラ!! (Rocket-dan! Midare Hikkaki de Saiyōnara!!)
en A Poached Ego!
AG006.jpg
Informationen
Episodennummer 282 (6.06 (Nummer innerhalb der Staffel) / AG006 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 6, 2002
Erstausstrahlung JP 26. Dezember 2002
Erstausstrahlung US 29. November 2003
Erstausstrahlung DE 15. Juni 2004
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 冨岡淳広 Atsuhiro Tomioka
Storyboard 木村竜二 Ryūji Kimura
Regisseur 大町繁 Shigeru Ōmachi
Animationsleitung たけだゆうさく Yūsaku Takeda
Musik
Deutsches Opening Ich will ein Held sein
Englisches Opening I Wanna Be a Hero
Japanisches Opening アドバンス・アドベンチャー
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending そこに空があるから
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Der Pokémon-Wilderer ist die sechste Folge von Advanced Generation und die 282. Episode des Pokémon-Animes, in der Team Rocket gegen einen Wilderer kämpft, der Arbok und Smogmog stehlen will.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Auf dem Weg nach Metarost City will Maike eine Pause machen und wird langsamer, weshalb alle anhalten. Als sie sich an einen Baum anlehnt, entdeckt sie, dass er an vielen Stellen beschädigt ist. Die Freunde spekulieren, was wohl gesehen ist, und Max hat die Idee, dass ein Pokémon-Kampf die Ursache sein könnte. Ash stimmt zunächst zu, entdeckt dann aber in einem anderen Baum ein Netz. Max hat derweil ein Pokémon Center entdeckt und Rocko will seine Freunde dorthin führen. Dort angekommen treffen die Kinder Schwester Joy. Bevor Rocko sich auf den Weg zu ihr machen kann, bekommt Maike erstmal erklärt, dass es viele Joys gibt, die sich einander sehr ähneln, nachdem sie diese für eine ihr bekannte Krankenschwester hält. Eine Officer Rocky und ihr Fukano tauchen auf und fragt, ob im Center wegen des Jägers Rico kürzlich Pokémon angeliefert worden seien. Max erklärt Maike, dass auch die Rockys sich identisch ähneln. Ash zeigt Rocky ein Stück von dem Netz, welches er entdeckt hat und die Polizistin fragt die Kinder, ob sie sie zu der Stelle führen könnten, an welchem sie dieses gefunden haben. Ash und die anderen stimmen zu und verlassen das Center.

Derweil betrachtet Team Rocket von einem Hügel aus das Center. Sie wollen Ash und seine Freund einfangen, wenn sie zurückkehren. Mauzi stolpert und rollt den Hügel hinunter, bis es am Fuße auf einen bedeckten Kasten trifft. Dieser ist einer Käfig voller Rettan. Es findet heraus, dass diese von einem Jäger gefangen und misshandelt worden sind, weshalb Mauzi sie befreien will, jedoch ist der Käfig elektrogesichert. Jessie und James kommen auf Arbok und Smogmog an. Jessie befiehlt Arbok Säure einzusetzen, um die Rettan zu befreien, doch es weigert sich, da Rettan seine Vorentwicklung ist. Nachdem sie versichert, dass den Rettan nicht geschehen wird, greift Arbok mit Smogmog den Käfig an, werden jedoch von einem Ibitak gestoppt.

Ibitaks Trainer taucht mit einem Jeep auf. Er stellt sich als Pokémon-Jäger Rico vor und erklärt, dass die Rettan ihm gehören. Von seinem Auftraggeber bekommt er für jedes Smogon, welche sich im Käfig auf dem Gefährt befinden, Geld und für jedes entwickeltes Exemplar einen Bonus. Wenn Arbok und Smogmog bei ihm bleiben, könne das Trio unbeschadet fliehen. James erklärt jedoch, dass sie für ihn wie Brüder seinen, da sie so viel gemeinsam erlebt haben, und Rettan und Smogon motivieren sie. Team Rocket verweigert die Herausgabe und Ibitak greift an. Es weicht ohne Probleme Arboks Giftstachel und Smogmogs Smog aus und trifft sie mit Furienschlag. Als es Arbok mit Bohrschnabel besiegen will, fängt dieses Ibitak jedoch mit Wickel. Rico ruft es zurück und setzt Pupitar ein, welches das Trio mit Sandsturm wegschleudert.

Ash und die anderen erreichen derweil die Stelle an welcher das Netz gefunden wurde. Max findet Fahrspuren und Rocko vermutet, dass Rico in der Nähe sein muss. Ash setzt Schwalbini ein, welches auf die Suche geht. Team Rocket legt zur selben Zeit eine Bruchelandung hin und Jessie ist sehr wütend auf Rico. Sie will die Smogon und Rettan unbedingt befreien. James, der ebenfalls wütend ist, ist dafür, dass sie klassisch vorgehen. Ein Schwarm Kokuna und Bibor taucht jedoch auf, sodass die drei fliehen müssen. Vor ihnen ist ein Tuska, welches die Bibor mit Nadelrakete verjagt. Nachdem Jessie und James ihm mit Keksen gedankt haben, befürchten sie, dass Rico schon längst geflohen sein muss. Arbok kann jedoch spüren, dass er noch nicht weit weg ist. Team Rocket verabschiedet sich von Tuska und rennt los, um eine Revanche zu erlangen.

Schwalbini hat derweil Ricos Jeep lokalisiert und kehrt zu Ash zurück. Rico fährt immer noch herum, als Arbok aus dem Boden schießt. Bevor er seine Kanone abfeuern kann, entsteht dank Smogmog eine dichte Rauchwolke. Nachdem Ibitak diese weggeblasen hat, erkennt Rico, dass Mauzi die Schlösser des Käfigs entfernen konnte. Es erklärt, dass die jahrelange Erfahrung mit Pikachu ihn gegen Stromstöße immunisiert hat. Als Ibitak Mauzi attackiert, greift Arbok mit Kopfnuss ein und schleudert es in den Käfig und besiegt es. Mauzi kann die Käfige komplett öffnen und befreit die Pokémon, während Arbok und Smogmog Rico die Waffe wegschleudern.

Rico setzt wütend Pupitar ein, welches sich prompt zu Despotar entwickelt. Bevor das Trio angreifen kann, setzt dieses Hyperstrahl ein. Als es aussieht als hätten sie keine Chance, hat Jessie die Idee Woingenau in den Kampf zu rufen, welches den Strahl kontern soll. Bevor dies gelingt, wird es allerdings besiegt. Die Explosion wird von Ash und den anderen bemerkt, welche zum Ursprungsort laufen. Jessie und James befehlen verzweifelt Arbok und Smogmog mit den Rettan und Smogon in den Wald zu fliehen, sodass diese gerettet werden. Rico will dies verhindern und befiehlt Hyperstrahl, um sie zu stoppen, aber Mauzi greift ihn mit Kratzfurie an, was die Attacke kurz unterbricht, bis es selbst getroffen wird. Jessie und James greifen ebenfalls ein und Arbok und Smogmog können mit Tränen in den Augen fliehen. Rico fegt das Trio zur Seite, um sie wieder einzufangen.

Bevor Rico entkommen kann, trifft er auf Ash und die anderen. Rocky will ihn festnehmen, doch der Jäger setzt Ibitak ein. Dieses wird jedoch schnell von Ashs Pikachu besiegt. Fukano nimmt Rico die Kanone ab und Despotars Ball ebenso. Die Polizistin fordert ihn auf alle Pokémon zu befreien, doch er gibt zu, dass dies zuvor durch andere bereits geschehen ist. Ash betont, dass, obwohl es böse Menschen wie Team Rocket gibt, auch noch gute Menschen existieren.

Jessie und James wandern später durch den Wald und fragen sich, ob Arbok und Smogmog wohl entkommen konnten. Obwohl Mauzi betont, dass sie nach jahrelangem Training gegen Ashs Pokémon abgehärtet sind, sind sie sich unsicher. Schließlich taucht das Tuska von vorhin auf und trägt die ungeöffnete Tüte Kekse mit sich herum. James fragt es, ob es ihn begleiten will, und es stimmt glücklich zu und umarmt ihn. Obwohl Arbok und Smogmog nun frei sind, hat Team Rocket somit ein neues Teammitglied.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Pokémon

Charaktere

Rico

Rico

Rico ist ein Pokémon-Wilderer.

Ash und seine Freunde finden eine von Ricos Fallen im Wald und informieren Officer Rocky darüber, die sie im Pokémon Center treffen. Rocky sind Rico und seine schlechten Taten bereits bekannt, und Ash und seine Freunde erklären sich dazu bereit, ihr zu helfen, Rico zu fangen. Sie finden Rico vorerst nicht, aber Jessie, James und Mauzi treffen auf ihn mit einigen gefangenen Rettan und Smogon. Team Rocket kämpft gegen Rico um die Freiheit der Pokémon, aber Rico besiegt sie ohne große Schwierigkeiten. Trotzdem gelingt es Team Rocket etwas später die Pokémon zu befreien, und um sicher zu gehen, dass es den Rettan und Smogons gut geht, lassen sie schweren Herzens ihr Arbok und Smogmog zurück.

Rico flüchtet und rennt dabei Officer Rocky in die Arme. Ash und seine Freunde können nicht glauben, dass es Team Rocket gewesen sein soll, das die Pokémon befreit hat. Rocky führt den Wilderer ab und verabschiedet sich. Rico endet im Gefängnis.

Ricos Ibitak.jpg
Furienschlag
Bohrschnabel
Rico setzt sein Ibitak einige Male ein, um Team Rocket vom Käfig fern zu halten, in dem er seine gefangenen Gift-Pokémon hält. Es kann jedoch durch Jessies Arbok vorerst mit Wickel aufgehalten werden. Später gelingt es Team Rocket, es auf den unter Spannung stehenden Käfig zu schleudern, was Ibitak den Rest gibt und besiegt.

Ricos Despotar.jpg
Sandsturm
Hyperstrahl
Bei der ersten Begegnung des Wilderers mit Team Rocket, benutzt Rico sein Pupitar, das Jessie, James und Mauzi mit Sandsturm wegschleudert. Bei deren nächsten Begegnung setzt Rico das Pokémon erneut ein. Es entwickelt sich noch, während er es aus dem Pokéball befreit, zu Despotar. Frisch entwickelt ist es kaum aufzuhalten. Mit einem Hyperstrahl nach dem anderen attackiert es Team Rocket.

Ricos Rettan und Smogon.jpg
Rico hatte diese Pokémon gefangen, sie sind ihm aber entkommen

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Officer Rocky Stefanie von Lerchenfeld
Schwester Joy Christine Stichler
Rico Nico Mamone
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau John-Alexander Döring
Schwalbini Simone Brahmann
Smogmog Gerhard Jilka
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

  • Alle Kanto-Pokémon von Jessie und James haben mit dieser Episode das Team verlassen.