Aktivieren

Der Held im Nebel (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
313 Retter in der NotEpisoden315 Das Rätselhaus
Der Held im Nebel
ja プラスルとマイナン!山の灯台!! (Prasle to Minun! Yama no Tōdai!!)
en A Different Kind of Misty!
AG038.jpg
Informationen
Episodennummer 314 (6.38 (Nummer innerhalb der Staffel) / AG038 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 6, 2003
Erstausstrahlung JP 14. August 2003
Erstausstrahlung US 27. August 2004
Erstausstrahlung DE 29. Juli 2004
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 園田英樹 Hideki Sonoda
Storyboard 片貝慎 Shin Katakai
Regisseur ながはまのりひこ Norihiko Nagahama
Animationsleitung 向山祐治 Yūji Mukōyama
Musik
Deutsches Opening Ich will ein Held sein
Englisches Opening I Wanna Be a Hero
Japanisches Opening アドバンス・アドベンチャー
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending ポルカ・オ・ドルカ
Episodenbilder bei Filb.de

Der Held im Nebel ist die 38. Folge von Advanced Generation und die 314. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Die Episode beginnt damit, dass Team Rocket einen Leuchtturm überfällt und einen Leuchtstein stiehlt, wobei sie den Jungen, der vor Ort ist fesselt. Während die Gauner flüchten können, wird der Junge von seiner Schwester befreit. Als Ash, Maike, Max und Rocko einen nebeligen Waldpfad auf dem Weg nach Malvenfroh City, sagt Rocko, dass es zu gefährlich sei, weiterzugehen, sodass sie eine Pause machen sollten. Ash stimmt zu, als er über eine versteckte Baumwurzel stolpert und im Matsch landet. Während der Pause treffen sie auf Team Rocket, die sofort verkünden, dass sie Pikachu fangen werden, um den vorher gestohlenen Leuchtstein nutzen zu können. James' Tuska wird in den Kampf gerufen und setzt Nadelrakete ein, die von Pikachus Eisenschweif abgewehrt und zurückgeschleudert wird. Mauzi verliert den Stein, der neben Pikachu fällt, das auf ihn klettert und Donnerblitz vorbereitet. Team Rockets Ballon explodiert und die drei fallen ins Wasser unter ihnen.

Als Ash den Stein aufhebt, hören die Kinder eine Stimme. Das Mädchen und der Junge vom Anfang der Episode erscheinen und fordern sie zum Kampf heraus, da sie sie für die Diebe des Steins halten. Das Mädchen setzt ein Magnetilo ein, das von Pikachus Ruckzuckhieb besiegt wird. Als sie ihren Bruder um Hilfe bittet, sagt dieser, dass er noch nie gekämpft habe, sodass er sie nur unterstützen will. Er ruft ein Plusle und ein Minun in den Kampf, die zusammen Rechte Hand einsetzen und Magnetilo wiederbeleben. Das Mädchen, welches wohl Alyssa heißt, warnt die Kindern und fordert den Stein zurück. Als Team Rocket wieder erscheint, erkennt der Junge, dass sie die Diebe waren. Pikachu schleudert die Gauner mit Donnerblitz weg und Ash gibt den Stein zurück. Die Trainer werden zum Leuchtturm geführt und Alyssa erklärt, dass der Stein der Schatz ihres Dorfes sei und ohne ihn der Turm nicht seine Funktion erfüllen könnte. Sie zeigt Ash und den anderen, wie er funktioniert: Plusle und Minuns Energie wird beispielsweise genutzt, damit der Stein stark zu leuchten beginnt. Während das Mädchen alles erklärt, unterbricht ihr Bruder, der als Tasso vorgestellt wird, sie und sagt, dass Ash dem legendärem Held ähneln würde. Alyssa will, dass er sich beruhigt und erklärt, dass vor langer Zeit ein in blau gekleideter Held mit einem Elektro-Pokémon in Begleitung den Stein in ihr Dorf brachte. Ash versichert dem Jungen, dass er nicht dieser Held ist, doch er hört nicht auf ihn. Er führt alle zu ihrem Haus, wo er Ash bittet ihm beizubringen wie man kämpft und er stimmt zu.

Sie gehen zu einem ruhigen Ort im Wald und beginnen das Training. Ash erklärt, dass man zunächst sein Pokémon kennenlernen muss und ihm sein Vertrauen schenken sollte. Bevor er weitermachen kann, erklärt Alyssa, dass sie zum Leuchtturm zurück muss, da es neue Nebelschwaben geben wird und die anderen entscheiden sich ihr zu folgen. Dort angekommen, finden sie erneut Team Rocket vor, welches einen Zapdos-Roboter dabei hat. Sie nehmen das Dach des Turms ab und nehmen den Stein und das Magnetilo an sich. Pikachus Versuch sie mit Donnerblitz aufzuhalten funktioniert nicht. Sie nehmen Pikachu an sich, werfen Magnetilo zu Alyssa und wollen flüchten, werden aber von dem dichten Nebel gestoppt. Ash befiehlt Pikachu Donnerblitz gegen den Leuchtstein einzusetzen, sodass dieser im Nebel leuchtet und die Kinder der Maschine folgen können. Als sie entdeckt werden, setzen Plusle und Minun Rechte Hand ein, um Pikachu zu unterstützen. Pikachu grinst und setzt einen zerstörerischen Donner ein, welcher den Roboter zerstört und nachdem sich Plusle und Minun gegenseitig aufgeladen haben, setzen sie Funkensprung ein und schießen die Schurken damit endgültig in den Ofen.

Als der Leuchtstein sicher wieder im Leuchtturm ist, hat Tasso mehr Selbstbewusstsein und Vertrauen in seine Pokémon. Die Kinder verabschieden sich, um weiter zu reisen, womit die Episode endet.

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Alyssa Ulrike Jenni
Tasso Ditte Schupp
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau John-Alexander Döring
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

  • Erstmals zieht Max Rocko von einem Mädchen fort.
  • Dies ist eine der wenigen Episoden, in denen Ashs Pikachu Donner verwendet.
  • Dies ist eine der wenigen Episoden, in denen James' Tuska James nicht direkt nach verlassen seines Balls umarmt.