Aktivieren

Das letzte Bisschen (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
286 Das stärkste Pokémon der WeltEpisoden288 Rocko und das kleine Loturzel
Das letzte Bisschen
ja グラエナとポチエナ!進化の神秘!! (Guraena to Pochiena! Shinka no Shinpi!!)
en A Bite to Remember
AG011.jpg
Informationen
Episodennummer 287 (6.11 (Nummer innerhalb der Staffel) / AG011 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 6, 2003
Erstausstrahlung JP 6. Februar 2003
Erstausstrahlung US 13. Dezember 2003
Erstausstrahlung DE 22. Juni 2004
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 松井亜弥 Aya Matsui
Storyboard 木村竜二 Ryūji Kimura
Regisseur 大町繁 Shigeru Ōmachi
Animationsleitung たけだゆうさく Yūsaku Takeda
Musik
Deutsches Opening Ich will ein Held sein
Englisches Opening I Wanna Be a Hero
Japanisches Opening アドバンス・アドベンチャー
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending そこに空があるから
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Das letzte Bisschen ist die elfte Folge von Advanced Generation und die 287. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash, Maike, Rocko und Max reisen auf ihrem Weg nach Metarost City durch einen Wald, in welchem viele Pokémon leben, wie Damhirplex oder Zigzachs leben, die Max verjagt, weil er laut spricht und ihnen entgegen rennt. Dann erscheint eine Gruppe Magnayen, die sie feindlich anknurren. Ashs Pikachu, Rockos Forstellka und Flemmli sollen sie angreifen, um sie zu verjagen, doch als der Kampf beginnt, kommt ein Fiffyen angelaufen, dicht gefolgt von einer Trainerin. Sie stellt sich als Katrina vor und erklärt, dass sie in einem Pokémon-Reservat seien. Rocko ist sofort verliebt und umgarnt sie, was sie unangenehm findet, sodass die Magnayen ihn attackieren. Währenddessen wandert Team Rocket durch den Wald, das sich beschwert, da sie von den vielen Pokémon, die dort leben sollen, keines entdeckt haben. Dann entdecken sie jedoch ein Kramurx und anschließend noch viele andere Pokémon mehr, die sie übersehen haben. Jessies Woingenau kommt aus seinem Ball und hält ein Schild hoch. Als sie es lesen, erkennen die Gauner, dass sie sich in einem Reservat befinden. Sie planen sofort die ganzen Pokémon zu stehlen.

Die Kinder begleiten derweil Katrina zur Pflegestation, wo verletzte Pokémon, darunter auch Tauros und Hoothoot, behandelt und gesund gepflegt werden. Rocko erklärt ausführlich, dass er auch ein Arzt sei, bis Fiffyen ihn tackelt. Katrina findet dies nicht gut und Rocko meint, dass sie selbst wunderschön tadeln würde. Bald darauf schläft Fiffyen ein und Max hört sich den Eintrag von ihm im Dex an. Max und Katrina unterhalten sich darüber, wann Fiffyen sich wohl entwickeln würde. Obwohl es genauso alt wie die Magnayen ist, hat es sich als einziges von ihnen noch nicht entwickelt, was wahrscheinlich nur daran liegt, dass es ausschließlich Tackle beherrscht. Die Rangerin erklärt, dass die Magnayen viel stärker seien und zählt die Vorteile einer Entwicklung auf. Maike überlegt sich, wie sie es fände, wenn Flemmli sich entwickelt und ihr Bruder sagt, dass er unbedingt einmal eine Entwicklung sehen will. Max und Maike philosophieren darüber, wie Flemmli sich entwickeln könnte und sehen sich dessen Entwicklung Jungglut im Dex an. Ash erklärt, dass sie dafür noch mehr Erfahrung bräuchten und dass es eine Weile dauern würde. Max beschwert sich darüber, dass alles immer so lange dauernd muss und Rocko erklärt, dass es nicht so viel Spaß machen würde, wenn sich alle Pokémon ganz einfach entwickeln könnten. Dann reden sie darüber, wieso Pikachu sich noch nicht entwickelt habe und Ash erklärt, dass es verschiedene Arten von Entwicklungen gäbe. Rocko unterrichtet die Geschwister darüber, dass sich einige, wie Flemmli, durch Erfahrung entwickeln, während andere, wie Pikachu ein Item dazu benötigen.

Max will nun unbedingt dort bleiben, da sich Fiffyen bald entwickeln müsste. Katrina erklärt, dass es dafür keine Garantie gäbe, aber noch Platz in der Hütte für sie hätte. Ash will jedoch schnell weiterreisen, um zur nächsten Arena zu kommen, doch Rocko nimmt ihr Angebot direkt an. Max will Fiffyen helfen sich zu entwickeln und tritt deshalb mit Flemmli gegen es an. Er will versuchen, dass es statt Tackle Biss verwendet, doch Flemmli hat nach einer Weile genug und pickt beide, bevor es weggeht. Später füttert Ash Pikachu und Max betritt den Raum, um ihn zu fragen, ob er sich eines seiner Pokémon für einen Trainingskampf ausleihen könnte. Maike schlägt ihm vor, die Pokémon absichtlich verlieren zu lassen, damit sich Fiffyen entwickelt, doch Ash wirft ein, dass so etwas nicht gut für Fiffyen sei. Später schaut Max zu, wie Fiffyen gegen eines der Magnayen antritt und dabei immer wieder Tackle einsetzt, bis es entmutigt aufgibt. Ash kommt hinzu und erklärt, dass viele Pokémon, wie auch Pikachu, zufrieden damit sind sich nicht zu entwickeln. Er fragt, ob Max dies verstehen würde und der Junge antwortet, dass er weiß, dass Ash nicht will, dass er schummelt, nimmt Fiffyen und rennt mit ihm weg. Ash und Maike ist aufgeschmissen, doch dann kommt Katrina und zeigt ihnen eine Falle, die sie gefunden hat. Ash und Maike erkennen, dass Wilderer im Reservat sind. Derweil steht Team Rocket neben einem Netz, das randvoll mit Pokémon gefüllt ist. Sie träumen von der Belohnung die sie bekommen werden, wie zum Beispiel Jessies Phantasie von einem neuen Haus.

Max und Fiffyen planen währenddessen alle wilden Pokémon anzugreifen, die keine Spezialattacken beherrschen und keinen Flugtyp besitzen. Team Rocket entdeckt sie und plant auch Fiffyen zu stehlen. Max erklärt Fiffyen, dass es zwar gut tacklen könnte, dabei aber nur Erfolg haben könnte, wenn die Gegner genauso groß oder kleiner sind, sodass er nun anfangen muss, Biss zu verwenden. Max beginnt dann nach einer Zielscheibe zu suchen, stößt dabei aber auf eine Maschine. Diese untersucht er mit Interesse, bevor er sich entscheidet weiterzugehen. Team Rocket, verkleidet als Wissenschaftler, erscheint und verkündet, dass sie geheime Nachforschungen anstellen würden, von denen Max nichts verraten dürfte. Er stimmt zu und hakt genauer nach. Zunächst tut James so, als wollten sie nicht verraten, doch dann demonstrieren sie die Maschine, in die Mauzi klettert und in einem Snobilikat-Kostüm hinausklettert. Diese vermeintliche Entwicklungsmaschine begeistert Max. Als Snobilikat dann aber zu Sonnflora wird, ist Max wirklich überrascht und sagt, dass dies unmöglich sei. Jessie sagt, dass dies auch alle zu Albert Einstein gesagt haben, bevor er die Glühbirne entwickeln konnte, woraufhin Max antwortet, dass Thomas Edison der Erfinder war. Die Gauner machen weitere Kostümwechsel, doch Mauzi kann sich bald nicht mehr für ein Kostüm entscheiden. Da seine Kollegen ihn hetzen, zieht er Teile von verschiedenen Kostümen an, was Max noch skeptischer macht. Nun wollen Jessie und James Fiffyen die Maschine ausprobieren lassen, doch Max will weggehen. Jessie nimmt Fiffyen jedoch und steckt es in die Maschine und halten Max fest. Mauzi soll weitermachen und die Maschine scheint nun zu explodieren.

Team Rocket flieht nun mit Fiffyen und der restlichen Beute mit dem Ballon, der aus der Maschine kam. Max besteht darauf, dass sie alle Pokémon wieder freilassen, doch sie weigern sich. Dann erscheinen Katrina, Ash und die Anderen und Katrina beschuldigt Team Rocket die Wilderer zu sein. Die Drei verkünden ihr Motto, schnappen Pikachu mit einem Greifarm und fliegen weiter. Ashs Schwalbini wird in den Kampf gerufen und pickt Jessie und James. Der Ballon sinkt langsam zu Boden und Ash lobt Schwalbini dafür. Max fordert Fiffyen auf, sich durch das Netz zu beißen, in dem es steckt, wovor es zunächst Angst hat. Dann ist es jedoch erfolgreich und alle fallen zu Boden. Schwalbini pickt die Diebe weiter und Pikachu kommt ebenfalls frei. Es schleudert die Drei mit Donnerblitz in den Ofen. Max gratuliert Fiffyen zum erfolgreichen Einsatz von Biss und sagt Ash, dass er recht gehabt hätte, und es auch ohne Entwicklung gut sei. Dies freut Fiffyen sehr und dann entwickelt es sich. Max und Maike verstehen zunächst nicht, was passiert, doch Katrina erklärt ihnen alles. Als Magnayen brüllt es zunächst und Max ist beeindruckt und gratuliert ihm überglücklich. Auch die anderen Magnayen begrüßen es. Dann verabschieden sich die Kinder und reisen weiter, womit die Episode endet.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Katrina Andrea Wick
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau John-Alexander Döring
Schwalbini Simone Brahmann
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

Fehler