Aktivieren

Das Prinzessinnenfest (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
051 Der Mysteriöse GartenEpisoden053 Katzengejammer und Heldengeschichten
Das Prinzessinnenfest
ja げきとう!ポケモンひなまつり (Gekitō! Pokémon Hina Matsuri)
en Princess vs. Princess
EP052.jpg
Informationen
Episodennummer 052 (1.52 (Nummer innerhalb der Staffel) / EP052 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 1, 1998
Erstausstrahlung JP 9. Juli 1998
Erstausstrahlung US 4. September 1999
Erstausstrahlung DE 24. Januar 2000
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Storyboard 横田和 Kazu Yokota
Regisseur 大町繁 Shigeru Ōmachi
Animationsleitung 武田優作 Yūsaku Takeda
Musik
Deutsches Opening Pokémon Thema
Englisches Opening Pokémon Theme
Japanisches Opening めざせポケモンマスター
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending ポケットにファンタジー
Episodenbilder bei Filb.de

Das Prinzessinenfest ist die 52. Episode des Pokémon-Animes, in der Misty und Jessie gegeneinander in einem Wettbewerb antreten, um eine seltene Puppensammlung zu gewinnen und sich weigern zu verlieren. Jessie jedoch hat eine Geheimwaffe parat.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Es ist der Tag des sexistischen Prinzessinenfests und Misty und Jessie freuen sich sehr darüber. Bei allen anderen dagegen ist die Begeisterung eher gering, denn sie erfahren, dass sie alles tun müssen, was ihnen die Frauen auftragen, nehmen diesen Sexismus jedoch widerstandslos in Kauf. Während alle Frauen das Fest genießen und ein Schnäppchen nach dem anderen kaufen, müssen die Männer dagegen die unzähligen Pakete tragen, ohne dass es für sie Ermäßigung gibt.

Während Team Rocket nach dem Shoppingmarathon eine kleine Pause machen, taucht plötzlich ein Schlurp auf und verschlingt die teuren Sachen. Wütend schickt Jessie daraufhin ihr Arbok in den Kampf, doch Schlurp setzt es sofort mit seiner Zunge außer Gefecht. Als sie es daraufhin mit einem Pokéball fängt, bricht es jedoch nicht aus und so bekommt Team Rocket ein neues Pokémon. Jessie ist jedoch alles andere als aufgeregt und will lieber weiter einkaufen gehen.

Hier treffen nun Misty und Jessie aufeinander und kämpfen um ein Kleidungsstück, dass beide für sich haben wollen. Jedoch haben beide Pech, denn eine stämmige Frau schnappt es ihn vor der Nase weg. In diesem Moment wird der Wettbewerb zur Bestimmung der Königin des Prinzessinenfestes verkündet. Der Preis ist ein Sortiment an Prinzessinenpuppen und ein Foto mit dem berühmten Fernsehstar Fiorello Cappucino. Jessie und Misty beschließen ihren Konkurrenzkampf bei dem Wettbewerb auszutragen und sind scheinbar die Einzigen, die mehr an den Puppen als an einem Bild mit dem Schauspieler interessiert sind.

Es beginnt mit einem Schönheitswettbewerb und sowohl Misty als auch Jessie können ihre jeweiligen Freunde mit ihrer Erscheinung in Erstaunen versetzen. Allerdings genügt es nicht schön auszusehen, die Gewinnerin des Prinzessinenfestes muss sich auch im Pokémonkampf beweisen können. Bis zu vier Pokémon in einem Kampf dürfen eingesetzt werden.

Misty bittet Ash und Rocko ihr ihre Pokémon zu leihen und Pikachu tritt freiwillig für Misty an. Um ihren Freunden klar zu machen, wie ernst ihr die Sache ist, erzählt sie den Beiden, dass sie als jüngste von vier Schwestern nie eine eigene Puppensammlung besaß, sondern immer nur mit den kaputten ihrer Schwestern spielen durfte. Mistys Team besteht aus Pikachu, Bisasam, Vulpix und ihrem Sterndu. Mit Hilfe von Bisasam schafft sie es auch spielend ihren ersten Kampf zu gewinnen.

In der zweiten Gruppe bereitet sich Jessie auf ihren Kampf vor, doch James ist alles andere als optimistisch, denn Jessie besitzt nur Arbok. Sie korrigiert ihn, denn sie hat vor auch Smogmog im Prinzessinenfest einzusetzen, was James nicht gefällt. Auch Mauzi muss für sie kämpfen, wird aber schon beim ersten Schlag des Gegners außer Gefecht gesetzt. Arbok kann dagegen gewinnen.

Die Kämpfe laufen für Jessie und Misty sehr gut und ihre Pokémon verhelfen ihnen zu einem Sieg nach dem anderen, bis sie sich im Finale gegenüber stehen. Beide sind entschlossen, die Puppen zu gewinnen und Jessie will sich dabei sogar an die Regeln halten. Sie berichtet davon, wie sie als junges Mädchen immer die einzige war, die nie eine Puppe bekam und deswegen zum Prinzessinenfest immer traurig wurde, denn es erinnerte sie an all die schönen Sachen, die sie niemals hatte. James und Mauzi rührt diese Geschichte zu Tränen und beiden hoffen, dass es diese Jahr anders wird.

Der Kampf beginnt und Pikachu macht mit Arbok, Smogmog und Mauzi kurzen Prozess. Jessie und James verlieren alle Hoffnungen auf einen Sieg, doch Mauzi erinnert sie an das Schlurp, was sie vor dem Wettbewerb noch fangen konnte. Misty ist überrascht, dass Jessie ein weiteres Pokémon besitzt und ist noch überraschter, als Schlurp Pikachu mit seiner Zunge außer Gefecht setzt und spielend besiegt. Auch Bisasam mit seinen Ranken hat nicht mehr Glück und Vulpix ist ebenfalls schnell besiegt.

Misty weigert sich aufzugeben und schickt Sterndu in den Kampf, wie so üblich aber taucht stattdessen Enton ungefragt auf. Jessie sieht sich schon als Siegerin, doch zur allgemeinen Überraschung hat Schlurps Schleckerattacke keine Wirkung auf Enton. Misty will nun zurückschlagen, doch Enton greift nicht an und auch Schlurp widersetzt sich Jessie Befehl, anstatt Tackle einzusetzen, versucht es stattdessen weiterhin mit der Schleckerattacke, ohne nennenswerten Erfolg. Das Blatt wendet sich, als Enton Kopfschmerzen bekommt und dann Psychoattacken einsetzen kann. Es lässt Schlurps Zunge zurückschnellen und schleudert Schlurp gegen Team Rocket, die daraufhin den bekannten Abgang machen.

Misty ist überglücklich über ihre eigene Puppensammlung und gibt offen zu, dass sie es ohne Enton niemals geschafft hätte. Die Puppen werden nach Hause geschickt, denn Misty will ihre Schwestern mit ihrer eigenen Puppensammlung neidisch machen.

Jessie dagegen ist traurig, weil sie die Puppen verloren hat und Schlurp versucht erfolglos seine Trainerin mit einer kleinen Schleckerattacke aufzuheitern. James und Mauzi wollen sie aber glücklich machen, in dem sie ihr eine spezielle Team Rocket Version des Puppensets präsentieren. Jessie ist gerüht und verkleidet sich, wie James, Mauzi, Arbok, Smogmog und Schlurp ebenfalls als Puppe.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Pokémon

Charaktere

Fiorello Cappucino

Fiorello.jpg

Fiorello Cappucino ist eine Person aus dem Pokémon-Anime, in dem er ein berühmter Filmstar ist. Die Siegerin des Prinzessinenwettbewerbes hat die Chance, ihn zu treffen.
Ash und Rocko verstehen nicht, warum Fiorello von den Frauen so verehrt wird.

In anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Fiorello Cappucino
Japanisch タクヤ (Takuya)


Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Misty Angela Wiederhut
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Fiorello Cappucino Dominik Auer
Ansager Frank Wölfel
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Schlurp John-Alexander Döring
Smogmog Gerhard Jilka
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier
Pokédex Frank Wölfel

Trivia