Aktivieren

Das Allesfresser-Pokémon (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
299 Der Krebscorps-FischerEpisoden301 Der alte Moormann
Das Allesfresser-Pokémon
ja 走れサトシ!キバニアの川を越え! (Hashire Satoshi! Kibanha no Kawa o Koe!)
en A Corphish Out of Water
AG024.jpg
Informationen
Episodennummer 300 (6.24 (Nummer innerhalb der Staffel) / AG024 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 6, 2003
Erstausstrahlung JP 8. Mai 2003
Erstausstrahlung US 28. Februar 2004
Erstausstrahlung DE 9. Juli 2004
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 藤田伸三 Shinzō Fujita
Storyboard 須藤典彦 Norihiko Sudō
Regisseur 渡辺正彦 Masahiko Watanabe
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Ich will ein Held sein
Englisches Opening I Wanna Be a Hero
Japanisches Opening アドバンス・アドベンチャー
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending ポルカ・オ・ドルカ
Episodenbilder bei Filb.de

Das Allesfresser-Pokémon ist die 24. Folge von Advanced Generation und die 300. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Zu Beginn der Episode campen Ash und seine Freunde an einem See. Ash putzt seine Pokébälle als Vorbereitung für das Rematch gegen Kamillo. Maike bemerkt, dass er echt hart arbeitet. Max äußert, dass sie ihn als Vorbild nehmen sollte. Nachdem Ash zu seinen Pokémon gesprochen hat, läuft Krebscorps davon, da es etwas Seegras entdeckt hat. Es beginnt dieses aufzuessen, verspeist versehentlich aber auch Bojen, die an einem Seil hängen. Ash fordert es auf, aufzuhören, da es sonst krank werden würde. Später stellt Ash Krebscorps den anderen vor. Dieses grüßt sie mit einem Schlag. Maike schnappt ihre Pokémon und sagt, dass Krebscorps so nie Freunde finden würde. Rocko jedoch, denkt, dass dies Krebscorps Weg sich zu befreunden sein könnte.

Während des Frühstücks bemerkt Maike, dass ihr Waumpel nichts isst und fragt sich, ob es krank sei. Flemmli bietet ihm sein Futter an, welches es jedoch auch ablehnt. Krebscorps taucht aus dem Nichts auf und ist das Futter beider. Plötzlich schnappt eine mechanische Hand Pikachu. Team Rocket verkündet ihr Motto und packen ihren Fang in einen eltrosicheren Käfig. Maike befiehlt Waumpel Fadenschuss gegen den Ballon einzusetzen und alle Trainer ziehen daran, um die Gauner an der Flucht zu hindern. Ash macht jedoch einen Fehler und fordert Krebscorps auf zu hefen, welches mit seinen Scheren den Faden zerschneidet, sodass der Ballon wild umhergeschleudert wird und abstürzt. Maike motzt Krebscorps erneut an, doch Max gibt Ash die Schuld. Dann machen sie sich auf Verfolgungsjagd.

Nach einiger Zeit können die Team Rocket-Mitglieder gefunden werden. Ash befiehlt Krebscorps mit Blubbstrahl anzugreifen, weshalb Pikachus Käfig wegfliegt. James will die Kinder mit Tuska aufhalten, welches ihn umarmt. Jessie setzt Vipitis ein, welches den Käfig fängt. Doch Waumpels Fadenschuss wirft diesen dann in Ashs Arme. Maike dankt Waumpel und Jessie will nun ihres zeigen, um zu beweisen, dass es besser ist. Rocko erklärt, dass alle Waumpel identisch aussehen. Maike und Jessie beginnen zu streiten, welches niedlicher sei. Dann beginnt Jessies zu leuchten und Maikes beginnt damit auch einige Sekunden nachher. Beide entwickeln sich - wie Jessie meint beide zu Schaloko. Als Jessie ihres aufhebt, erkennen James und Mauzi, dass es sich von Schaloko unterscheidet, ignorieren dies aber. Sie greifen Ash erneut an, doch Krebscorps Krabbhammer schleudert Tuska zurück. Pikachus Donnerblitz schleudert die Gauner davon.

Als alle feiern, wird Krebscorps Schale hellrot und es kippt um. Rocko erkennt, dass es Fieber hat. Ash will es zurückrufen, bemerkt dann aber, dass sein Ball noch im Lager ist. Da keine Zeit bleibt zurückzugehen, will Ash es zu einem Pokémon Center bringen. Ashs Schwalbini und Geckarbor werden zurückgelassen, während Pikachu ihn begleitet. Als Ash einen Berg hinaufklettert, bemerkt Ash, dass Krebscorps heißer wird. Er stoppt, um sich zu überlegen, wie er das Fieber senken kann und entdeckt dann Wasser. Er füllt etwas davon in zwei große Blätter und gibt sie seinem Begleiter. Dann bemerkt er, dass sein Magen knurrt und ihm fällt ein, dass er nichts wegen Team Rocket gefrühstückt hat. Pikachu entdeckt einen Beerenbaum. Als Ash eine Beere essen will, bemerkt er, dass er auf ein Knilz getreten ist. Er entschuldigt sich, doch Knilz greift mit Stachelspore an und Ash flieht.

Später sieht Ash Faustauhaven in einiger Entfernung und muss nun einen Fluss überqueren. Als er damit beginnt, wird er von einem Schwarm Kanivanha attackiert und aus dem Wasser getrieben. Ash entdeckt ein Ruderboot in der Nähe, wird erneut angegriffen und befielt Pikachu mit Donnerblitz anzugreifen. Dies scheint zu klappen, doch dann wird das Boot aufgefressen. Zurück am Ufer, merkt Ash, dass es Krebscorps immer schlechter geht. Er legt es und Pikachu auf einer Holzplatte und transportiert sie auf seinem kopf hinüber. Schnell bemerken die Karnivaha ihn jedoch und kommen auf ihn zugeschwommen. Ash macht schneller und fordert Pikachu aus zum Ufer zu springen und von dort anzugreifen. Pikachu gibt sein bestes, aber einige Karnivanha können Ash zusetzen. Krebscorps macht sich sorgen um seinen Trainer, der ihm versichert, dass ihm nichts passieren wird. Ein Karnivaha attackiert Pikachu, sodass dieses nicht mehr mithelfen kann. Krebscorps muss Blubbstrahl einsetzen, um den Schwarm zurückzuhalten. Ash erreicht das Ufer, macht eine kurze Pause, dankt seinen Mitstreitern und geht zum Center. Bei Sonnenuntergang erklärt Schwester Joy, dass es Krebscorps am Morgen wieder besser gehen wird. Die Bojen, die es gefressen hat, sind Grund für die Übelkeit und das Fieber. Die Krankenschwester fragt Ash, wieso es dies gefressen habe, doch Ash weiß keine Antwort.

Später sitzen Rocko, Maike und Max an einem Lagerfeuer und hören ein Geräusch. Rocko vermutet, dass es von einem Stollrak stammt, doch Max erklärt, dass diese nur in Höhlen leben. Alle werden in Käfig gespert, nur Schwalbini ist noch frei. Team Rocket hat den Kindern diese Falle gestellt. Diese entdecken, dass Pikachu nicht dabei ist und James aktiviert versehentlich die dritte Falle, sodass auch die Gauner eingesperrt sind. Geckarbor will sich befreien, hat jedoch keinen Erfolg. Alle bemerken, dass die Flut zurückkommt. Im Center träumt Ash an Krebscorps Bett, wie er mit ihm kämpft. Er befiehlt im Traum Krabbhammer und wird am Kopf in der Realität getroffen. Am Strand drohen die Gefangenen zu ertrinken. Rocko betrachtet Schwalbini und hat eine Idee.

Am nächsten Morgen fühlt sich Krebscorps besser und Ash bemerkt dies. Schwalbini taucht mit einem Tape auf und Ash spielt dieses ab. Er bekommt von Rocko die Situation erklärt und Ash macht sich schnell auf den Weg. Am Strand stehen alle bis zum Hals im Wasser. Dann entdecken sie, wie Krebscorps auf sie zuschwimmt und Joy und Ash ihm mit einem Schnellboot folgen. Ash befiehlt Krabbhamer und alle werden befreit. Team Rocket dankt Ash, doch die Gauner wollen nochmals versuchen Pikachu zu stehlen. Ash befiehlt Donner und Blubbstrahl, welche die Team Rocket-Mitglieder wegschleudern. Rocko beginnt danach mit Schwester Joy zu flirten. Max und Maike danken Krebscorps, welches glücklich jeden schlägt.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Schwester Joy Christine Stichler
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau John-Alexander Döring
Schwalbini Simone Brahmann
Loturzel Marion Hartmann
Vipitis Gerd Meyer
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

  • Ash scannt nur Schaloko aber nicht Panekon. Eventuell könnte es daran liegen, dass er sie, wie Jessie, für eine Spezies hält.

Fehler