Aktivieren

Bugs außerhalb der Hauptserie

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auch außerhalb der Hauptreihe gibt es Programmierfehler.

In Pokémon Mystery Dungeon - Team Rot und Blau

Kecleon-Laden

In Pokémon Mystery Dungeon - Team Rot und Blau gibt es einen größeren Bug bei einem Kecleon-Laden. Er funktioniert, indem man ein Item platziert, dann schnellspeichert und neu lädt. Will man nun weggehen, will Kecleon einem die ganze Zeit Geld geben, weil man ein Item da hingelegt hat. Das will es immer machen, wenn man weggehen will.

Kecleon-Glitch

Ein weiterer Bug mit dem Kecleon-Laden ist, wenn mit dem Zueigner eine Attacke an Kecleon abgegeben wird. In diesem Fall wird Kecleon als Teammitglied behandelt, ist jedoch keins. Man kann in diesem Zustand nichts bei Kecleon kaufen oder verkaufen. Verlässt man den Laden mit einem Item aus dem Laden, so wird der Ladendiebstahlalarm ausgelöst, ohne das man gefragt wird, ob man nicht bezahlen möchte.

Pulverschnee-Glitch

Wird mit Pulverschnee oder Ähnlichem ein Pokémon angegriffen, welches nicht auf dem unteren Bildschirm ist, verschwindet der rote Punkt nicht immer.

Pokémon Mystery Dungeon - Erkundungsteam Zeit und Dunkelheit

Kecleon-Laden II

Wenn ein wildes Pokémon am Kecleon-Laden besiegt wird und ein Item hinterlässt, wird es als Laden-Item gezählt. Zuerst geht alles gut, aber wenn man weggehen will, wird man gestoppt, weil man das Item gestohlen hätte.

Keine Mitglieder & Ei

Hat man eine Mission mit "???" abgeschlossen, heißt das, dass man ein Ei bekommen kann. Hat man aber bis dahin noch keine Mitglieder rekrutiert, wird das Spiel bei Chaneira hängenbleiben.

Pokémon Mystery Dungeon - Team Rot und Blau und Erkundungsteam Zeit und Dunkelheit

Kecleon-Laden III

Mit diesem Bug kann man sich Kecleon auf einer Ebene als Rekrut aneignen. Dazu muss man einfach ein wildes Pokémon zum Kecleon-Laden locken. Dann muss es Kecleon angreifen und Kecleon das wilde Pokémon. Wenn dies geschehen ist, muss man das wilde Pokémon besiegen. Kecleon wird einem nun auf der ganzen Ebene folgen, wenn man die Ebene wechselt, ist es verschwunden.

Pokémon Stadium 2

Kein Weiterkommen

Dieser Bug funktioniert nur in Pokémon Stadium 2. Um ihn auszuführen, muss der Spieler einen Kampf überspringen und einen Stadium Cup spielen. Man lässt sich besiegen und versucht dann, den Kampf zu überspringen. Eine Warnmeldung wird auftauchen, die dem Spieler zeigt, dass er schon einen Kampf übersprungen hätte. Wählt man nun "Weiter ohne zu überspringen", müsste es eigentlich zu einem Re-Match kommen, doch es wird nichts passieren.

Pokémon Colosseum

Unendlich Bälle

Um diesen Bug zu aktivieren, muss man gegen einen Trainer kämpfen. Wenn er ein Crypto-Pokémon in den Kampf schickt, das man fangen will, muss man beim ersten Pokémon auswählen, welchen Ball man benutzt (vorzugsweise einen am Anfang der Liste). Beim zweiten Pokémon muss man dann in der Bälle-Liste einen anderen Ball mit "Y" an die Spitze setzen. Nun fängt der Spieler das Pokémon mit dem Ball, den er ausgewählt hat, er verliert aber keinen. Dieser Programmierfehler wird vermutlich dadurch hervorgerufen, dass vor dem Verringern des Item-Werts geprüft wird, ob an der angegebenen Stelle genau das gewünschte Item zu finden ist. Ist dies nicht der Fall, so wird nichts verringert. Das tritt deshalb nur bei Bällen auf, da der Ball erst nach Beenden der Runde geworfen wird und bei normalen Items die Wirkung sofort in Kraft tritt. Dieser Bug funktioniert nur im Original Pokémon Colosseum, nicht in der "Player's Choice"-Version und nicht in Pokémon XD.

Dieser Glitch kann auch auf den Meisterball anwenden, um garantiert das Pokémon zu fangen.

Pokémon Battle Revolution

Arceus

Wenn man in Pokémon Battle Revolution erst Delegator und dann Staffette einsetzt und infolge dessen ein Arceus, das eine Tafel hält, auswählt, wird es zwar in den Kampf geschickt, aber sein Sprite erscheint nicht. Wenn es eine Attacke einsetzt, die keinen direkten Schaden verursacht, wird das Spiel abstürzen.

Leben-Orb

Wird ein Pokémon, das Hitzewelle einsetzen soll, durch einen Leben-Orb besiegt, wird die Attacke trotzdem ausgeführt. Auch wenn der Kampf schon verloren ist.

Super Smash Bros. Brawl

Pikachu-Flug-Glitch

Wenn in Super Smash Bros. Brawl Pikachu seine Spezial-nach-oben-Attacke einsetzt und es dann gerade nach oben geht, muss man von einem Giftpilz getroffen werden. Nun fliegt Pikachu noch ein weiteres großes Stück nach oben.

Diesen Glitch kann man zum Beispiel beim Scheibensmash (Lv.2) ausprobieren.

Lucario-Flug-Glitch

Wenn Super Smash Bros. Brawl Lucario`s Spezial-nach-oben-Attacke einsetzt wird und von oben Mario seine Spezial-auf-Seite-Attacke einsetzt, fliegt Lucario sehr weit nach oben, aber geht nicht K.O. Diesen Glitch kann man am Besten auf der Stage Shadow Moses ausprobieren.

Manaphy-Tausch-Glitch

Bei Kämpfen erscheinen oft Pokébälle. Wenn man sie wirft erscheinen bestimmte Pokémon aus ihnen. Wenn man mehrere Pokébälle auf der Stage hat und sie geworfen werden, kann es mit Glück dazu kommen, dass zwei Manaphy aus zwei verschiedenen Bällen kommen. Wenn das passiert und man mit mehrere Spielern spielt (z. B. 4 Spieler), können Bugs zu Vorschein kommen. Als Erstes setzt ein Manaphy wie immer Statustausch ein und tauscht kurzzeitig den Körper zweier Spieler. Wenn das zweite Manaphy kurz darauf Statustausch einsetzt, kann es dazu kommen, ...

  1. ... dass die Spieler, deren Körper getauscht wurden, von der Stage fliegen. Sie erscheinen zwar nicht wieder auf der Stage, zählen aber trotzdem noch nicht als besiegt.
    Wenn das passiert, hat der Kampf eventuell kein Ende, wenn es kein Zeitlimit gibt, da der Letzte auf der Stage die vom Bug betroffenen Spieler nicht endgültig besiegen kann.
  2. ... dass die vertauschten Körper nicht zurückgetauscht werden.

Riesen Pummeluff-Glitch

Wenn man auf der Stage „Brücke von Eldin“ ist kann man Pummeluff riesig machen. Dafür sollte man solange kämpfen bis ein Smash-Ball kommt. Sollte einer kommen, sollte sich Pummeluff den Ultra-Smash holen. Jetzt muss man warten bis die Brücke zerstört wird, wenn oben das schwarze Loch kommt, um die Brücke zu reparieren, muss man kurz bevor sie fertig repariert ist reinspringen und den Smash einsetzten. Nachdem die Brücke repariert wurde, wird man auch wenn man den Smash gerade einsetzt nach oben gedrückt. Nun sollte Pummeluff die Ultra-Smash-Größe haben und sie solange behalten, bis es besiegt wird oder von der Stage fliegt.
Wichtig: Die genaue Größe wird entschieden, wie groß Pummeluff ist, als es hochgedrückt wurde.

Die Größe kann man noch einmal verändern um Pummeluff gigantisch zu machen. Man muss den oben genannten Glitch erfolgreich erledigen. Wenn Pummeluff nun so groß ist, kann ein Mitspieler (falls in der Charakter-Wahl ausgewählt) mit Yoshi das Pummeluff essen. Das gelegte Ei ist dann gigantisch und wenn Pummeluff geschlüpft ist, ist es noch viel größer.

Pokémon Ranger 2 - Finsternis über Almia

Frachtschiff-Bug

Nachdem man auf dem Frachtschiff Tollero besiegt hat, wird es von Urs stark nach rechts gelenkt. Dabei werden alle Pokémon in dieselbe Richtung geschleudert, obwohl sie eigentlich in die entgegengesetzte Richtung gedrückt werden müssten.

Pokémon Dream World

Fehlerhafte Spielanleitung

Bei dem Minispiel Öffne die Schatzkiste, steht in der Spielanleitung:

1. Glurak folgt der Bewegung der leuchtenen Kugeln! 1. Gib acht, die Felsen nicht zu berühren.
2. Sammle Typenenergie, um an Kraft zu gewinnen! 2. Stärke Glurak, indem du Kraftboni einsammelst!
3. Öffne per Spezialangriff die Schatztruhen! 3. Frisch gestärkt kann Victini die Felsen zertrümmern.

Dort wo Victini steht, müsste normalerweise Glurak stehen. Dieser Fehler könnte vom Victini-Minispiel der besonderen Insel übernommen worden sein, in welchem man noch Victini anstatt Glurak spielte, um mit Hilfe von Reshiram und Zekrom die passenden C-Gear-Gestaltungen freischalten zu können.

Pokédex 3D Pro

Fehlerhafte Aussprache

Immer wenn man einen Pokédex-Eintrag öffnet sagt eine Stimme den Namen und eventuell auch die Form. Bei Icognito ist dabei ein kleiner Fehler aufgetreten, Bei "Icognito (D)" wird nicht "D-Icognito" gesagt. sondern der Name der folgenden Form "E-Icognito".

Bugs der Generationen
Hauptartikel
Bugs in der ersten Generation Bugs in der zweiten Generation Bugs in der dritten Generation Bugs in der vierten Generation Bugs in der fünften Generation Bugs in der sechsten Generation Bugs außerhalb der Hauptserie
In anderen Sprachen: