Aktivieren

Auf die Form kommt es an! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
635 Wenn der Lehrer von den Schülern lernt!Episoden637 Heiß, heißer, Heatran!
Auf die Form kommt es an!
ja 飛べシェイミ! 空の彼方へ!! (Tobe Shaymin! Sora no Kanata he!!)
en Keeping in Top Forme!
DP168.jpg
Informationen
Episodennummer 636 (13.11 (Nummer innerhalb der Staffel) / DP168 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 13, 2010
Erstausstrahlung JP 18. März 2010
Erstausstrahlung US 14. August 2010
Erstausstrahlung DE 8. März 2011
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 米村正二 Shōji Yonemura
Regisseur うえだしげる Shigeru Ueda
Animationsleitung 緒方厚 Atsushi Ogata
Musik
Deutsches Opening Was bleibt, sind du und ich
Englisches Opening We Will Carry On!
Japanisches Opening サイコー・エブリディ!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending ドッチ~ニョ?
Charaktere in dieser Episode
Ash Caroline Combrinck
Pikachu Ikue Ōtani
Lucia Jana Kilka
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Mauzi Gerhard Acktun
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Auf die Form kommt es an! ist die 168. Folge von Diamond & Pearl und die 636. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Auf ihrem Weg zum Großen Festival üben Ash und Lucia für die kommenden Kämpfe, während Rocko eine Mahlzeit zubereitet. Lucia befiehlt Plinfa, Whirlpool einzusetzen und lobt es dann für die gute Ausführung der Attacke. Rocko kniet sich am Fluss nieder, um ein Netz voller Beeren zu reinigen, als er sieht, wie ein mysteriöses Boot diesen entlangtreibt. Er entdeckt dann ein Mädchen, was schlafend in ihm liegt. Er will sie aufwecken und läuft neben dem Boot her. Schließlich findet er heraus, dass es auf einen Wasserfall zu treibt, weshalb er sie mit Schreien aufzuwecken versucht, was nicht gelingt. Er geht in den Fluss, sieht, dass ein Seil im Boot liegt und ruft Wonneira, welches sowohl das Boot, als auch ihn selber an Land zieht.

Ash und Lucia kommen angelaufen und fragen, ob er ok sei. Rocko bejaht und zeigt auf das Mädchen. Lucia fragt sich, ob es echt sei oder nicht, doch dann steht es auf. Als erstes fragt sie nach dem Inhalt ihres Korbs, der noch immer im Boot ist. Sie ist dankbar, dass er unbeschadet ist und fragt Rocko, wieso es so nass sei. Dieser ist verwirrt, während Ash sie über alles halb-sarkastisch aufklärt. Lucia findet, dass sie sich bei Rocko bedanken sollte, doch dieser legt keinen Wert darauf. Das Mädchen geht zum Boot und fragt Lucia und Ash wer sie seien. Sie stellen sich und ihre Partner daraufhin vor. Das Mädchen stellt sich als Charlie vor. Rocko fragt schließlich, warum sie im Boot geschlagen habe, woraufhin sie sagt, dass sie sich versteckt habe und versehentlich eingeschlafen sei. Sie erklärt, dass böse Menschen hinter ihr her waren und fragt Rocko, ob er sie beschützen mag. Sie will zur anderen Seite vom Kraterberg reisen, was Lucia und Ash für zu viel erwartet halten, doch sie werden unterbrochen, indem Charlie sagt, dass nicht sie gefragt worden seien, was Ash verärgert.

Während Rocko überlegt, ist Lucia dagegen. Rocko sagt, dass sie selbst in die Richtung müssten und so zusammen gehen könnten, was seine Freunde schockiert. Auf Rockos Fragen hin, stellt das Mädchen klar, dass sie zu einem geheimen Garten will. Ash will mehr wissen, doch Charlie schweigt. Lucia fragt sie, wieso sie verfolgt werde, worauf sie sagt, dass sie ein Alien sei. Ash und Lucia sind überrascht und fragen neugierig, ob sie spaß machen. Charlie antwortet ruhig, dass sie einenScherz gemacht habe. Plinfas Magen knurrt und Rocko holt Pokéfutter heraus. Charlie betont, dass sie es eilig habe und Rocko versichert ihr, dass es nicht lange dauert. Charlie starrt Plinfa und Pikachu an, die fröhlich essen, und verkündet dann, dass sie kurz weggehen wird. Alle drei sind auf Grund ihres merkwürdigen Verhaltens überrascht.

Charlie öffnet ihren Korb und lässt ein verletztes Shaymin heraus. Dieses ist dreckig und isst nichts, als Charlie es füttern will. Sie will ihm helfen, etwas zu verspeisen, was nicht gelingt. Ash fragt sich derweil, wie lang Charlie schon weg sei und die Truppe macht sich auf die Suche. Sie sehen sie mit dem Shaymin, welches Ash sofort erkennt, während Lucia ihren Dex erst herausholen muss, um es zu scannen. Rocko untersucht es und Shaymin hustet ein Gas aus. Rocko erklärt, dass es irgendwie vergiftet worden sein muss. Er erklärt, dass es Sorgensamen einsetzen kann und Charlie erklärt, dass es den Dunkelnebel eines Vipitis am Morgen eingeatmet habe. Rocko gibt ihm eine Pechabeere, um die Vergiftung zu kurieren. Shaymin hustet eine Rauchwolke aus und sieht danach wieder fit aus. Dann gibt Rocko ihm eine Sitrusbeere, damit es seine Stärke zurückerlangt. Nachdem es diese gegessen hat, springt Shaymin auf und äußert einen Freudenschrei. Charlie bemerkt, dass Rockoe wie eine Schwester Joy sei. Ash erklärt, dass er der weltbeste Züchter werden will und Lucia fragt Charlie, wieso sie das Shaymin in einem Korb transportiert. Diese erwidert, dass sie es so vor den Schurken schützen will.

Nun sieht man Team Rocket, das sich hinter einem Baum versteckt. Jessie ist genervt, weil Charlie sich „den Knirpsen“ angeschlossen hat und sagt, wie sehr sie es verdienen würden, das Shaymin zu fangen. In einem Rückblick wird gezeigt, wie Mauzi Shaymin entdeckt hat, als es einen Pfad entlanggelaufen ist. Es betonte, wie selten es sei und machte ihm Angst, sodass es weglief. Es wurden von dem Trio verfolgt und lief dabei gegen Charlies Bein und versteckte sich auf ihrer Schulter. Jessie schickte sofort Yanmega in den Kampf und befiehlt Ultraschall, welcher die beiden wegschleuderte. Charlie versuchte Shaymin zu verteidigen und die Gauner verkündeten ihr Motto. Währenddessen konnten sie fliehen. In der nächsten Szene wird gezeigt, wie Charlie sagt, wie langweilig Team Rocket sei, was Jessie verärgert. Charlie setzt ihr Arkani ein, als die drei angreifen, und befiehlt Flammenwurf, womit die Gauner weggeschleudert werden können. Der Rückblick hört auf und es wird klar, dass Team Rocket noch nicht aufgegeben hat.

Ash und die anderen wandern derweil weiter und Ash ist von der Geschichte Charlies gepackt. Sie erklärt, dass sie sich bereits von Shaymin verabschieden wollte, aber wie durch einen Rückblick deutlich wird, wusste Charlie, das Shaminy auf eine Blumenzuchtreise gehen wollte und sagte, dass es zum Berg gehen sollte, da es dort einen Gracidea-Blumengarten gäbe. Shaymin drehte sich um und ging fort. Als Charlie nachts im Schlafsack lag, kroch das Shaymin wieder dort hinein und Chalie entschied sich, es zum Garten zu begleiten.

Am nächsten Tag berichtet Charlie immer noch von ihrer Geschichte. Team Rocket taucht in ihrem Rückblick auf und Charlie setzt erneut ihr Arkani ein, woraufhin Jessie Vipitis einsetzt und Dunkelnebel einsetzen lässt. James schnappt Shaymin, welches den Rauch einegsaugt hat. Mauzi realisiert was geschehen wird und warnt vor Sorgensamen. Shaymin explodiert mit Hilfe der Attacke und fliegt in Charlies Arme. Diese springt auf Arkani und rennt weg. Sie entdeckt ein Boot und springt hinein, bevor sie Shaymin in den Korb legt. Sie sieht, wie Team Rocket in den Wald läuft. Charlie muss ihre Geschichte beenden und Ash und Lucia versichern ihr, dass sie sie beschützen werden. Sie erreichen einen Tunnel und Charlie erklärt, dass der Blumengarten am anderen Ende sei. Team Rocket kommt hinter einem Stein hervor und will die Truppe verfolgen. Plinfa, Pikachu und Shaymin spielen während des Wegs. Plinfa und Pikachu treten auf ein schlafendes Knilz, welches Giftpuder einsetzt. Shaymin saugt es auf und setzt Sorgensamen ein, bevor es alles wieder freisetzt, was Knilz verjagt. Pikachu und Plinfa werden mit Aromakur geheilt. Charlie verkündet, dass sie beinah am Ende des Tunnels seien.

Als die Kinder den Garten erreichen, sind sie schockiert, da alle Blumen abgestorben sind, sodass sich Shaymin nicht in seine Zenitform verwandeln kann. Die Kinder entscheiden, nach einem blühenden Pflanze zu suchen, sind aber erfolglos. Plötzlich entdeckt Rocko eine auf einem riesigen Felsen. Team Rocket erscheint mit einem gigantischen Raupy-Roboter. Charlie ist nicht erfreut, die Gauner wiederzusehen, die Fadenschuss einsetzen. Ash befiehlt Pikachu, Donnerblitz und Lucia Plinfa Blubbstrahl, die in der Luft kollidieren. Ash ruft Chelterrar und befiehlt Energieball. Dieser wirft Team Rocket zu Boden. Der Roboter rast auf die Kinder zu und Rocko hat die Idee, dass Lucias Haspiror Eisstrahl einsetzt, sodass Team Rocket Probleme bekommt. Die Maschine ist bewegungsunfähig und Chelterrar setzt Kraxler ein, während Plinfa Whirlpool verwendet. Team Rocket dreht sich weg, woraufhin Mauzi die zweite Form der Maschine einsetzt. Nun ist sie eine Smettbo-Maschine. Sie laden einen Robo-Hyperstrahl und stoßen damit Ash und die anderen zu Boden. Charlie sucht nach Shaymin, welches den Felsen hochklettert, um die Blume zu holen. Die Maschine weicht allen Attacken aus und wollen nochmals Solarstrahl einsetzen, als Charlie Shaymin anfeuert. Die Pollen schweben zu Shaymin und dieses verwandelt sich. Nun kann es fliegen und ist in der Lage die Antennen Smettbos zu zerstören. Es kommt zu einem schnell Luftkampf, doch Shaymin ist unstoppbar. Team Rocket verwendet Robo-Windstoß, welcher Shaymin schadet. Die letzte Blume wird weggeblasen und Shaymin fällt, kann sich aber aufraffen und Windschnitt einsetzen. Die Maschine wird in zwei Hälfte geschnitten und Team Rocket weggeschleudert. Shaymin fällt erschöpft auf Haspirors Eis und verwandelt sich zurück. Die Kinder fragen sich, was sie tun sollen, als zwei weitere Shaymin auftauchen. Eine Gracidea beginnt zu blühen und Shaymin kann sich erneut transformeiren. Charlie verabschiedet sich und Shaymin fliegt mit seinen Freunden glücklich davon.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon