Aktivieren

Auf Wiedersehen, Freunde! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
274 Zeit des AbschiedsEpisoden276 Endlich in der Hoenn-Region
Auf Wiedersehen, Freunde!
ja サヨナラ…そして、たびだち! (Sayonara... Soshite, Tabidachi!)
en Gotta Catch Ya Later!
EP275.jpg
Informationen
Episodennummer 275 (5.64 (Nummer innerhalb der Staffel) / EP275 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 5, 2002
Erstausstrahlung JP 7. November 2002
Erstausstrahlung US 18. Oktober 2003
Erstausstrahlung DE 4. Juni 2004
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 園田英樹 Hideki Sonoda
Storyboard 浅田裕二 Yūji Asada
Regisseur 浅田裕二 Yūji Asada
Animationsleitung 岩根雅明 Masaaki Iwane
Musik
Deutsches Opening Ich glaub daran
Englisches Opening Believe in Me
Japanisches Opening Ready Go!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending ポケッターリ・モンスターリ
Charaktere in dieser Episode
Ash Veronika Neugebauer
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Auf Wiedersehen, Freunde! ist die 275. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash, Misty und Rocko machen einen Stopp in Vertania City, nachdem Ash an der Silberkonferenz teilgenommen hat. Rocko ist am meisten aufgeregt, da er dort Schwester Joy treffen wird. Misty ist, wie gewöhnlich, von dessen romantischen Getue genervt. Ash bringt seine Pokébälle zum Pokémon Center und fragt die Krankenschwester, ob sie sich noch an ihn erinnere. Es stellt sich heraus, dass die Joy dort aber nun nicht mehr die von vor ein paar Jahren ist, sondern eine neue. Sie hat trotzdem vom ihm gehört und sagt Misty, dass sie einen dringenden Anruf ihrer Schwestern erhalten habe. Misty ist verwirrt und fragt sich nach dem Grund für den Anruf.

Am Telefon erfährt Misty, dass ihre drei Schwestern eine Weltreise bei einem Schönheitswettbewerb gewonnen haben und Misty nun solange die Arena übernehmen muss. Misty kann nicht glauben, was sie hört und Rocko sagt, dass ihre Schwestern sehr viel Glück gehabt haben müssen, einen so tollen Preis zu gewinnen. Misty lehnt das Angebot zunächst ab, doch Ash, der ihre Gründe nicht versteht, erklärt, dass dies ja nur kurzzeitig sei. Schwester Joy überrascht Misty dann mit ihrem Rad, das die vorherige Krankenschwester reparieren konnte. Misty kehren einige Erinnerungen an die Abenteuer zurück. Sie erinnert sich an den Beginn ihrer Reise mit Ash, der ihr Rad gestohlen hat und dessen Pikachu es zerstört hat. Ash lobt Joys gute Arbeit und sagt, dass Misty sogar nun schneller zurück nach Azuria City zurückkehren kann. Mistys Gefühle sind deshalb verletzt. Ash fragt nach dem Grund für ihre schlechte Stimmung, weshalb sie das Gebäude verlässt. Ash ist verwirrt, doch Rocko erklärt ihm, dass ihre Freundin lieber weiter mit ihnen reisen wollte.

Misty wandert die Straßen entlang und ist über Ashs Kommentare sehr traurig, da er nicht verstehen kann, dass sie sich nicht von ihnen trennen will. An einer Straßenecke warten jedoch Die unbesiegbaren Pokémon-Brüder auf sie, die sich ihr als Kim, Kail und Kai vorstellen. Misty ärgert sie mit einem Wortspiel und sagt, dass sie verschwinden sollen. Der Anführer Kim fordert sie dann zu einem Kampf heraus.

Auf einem Feld bereiten sich Misty und Kim auf einen Kampf vor. Mistys Quaxo tritt dabei gegen Kims Nockchan an. Misty befiehlt Aquaknarre und Quaxos Gegner kann schnell zu Boden geworfen werden. Misty provoziert daraufhin Kims Brüder, die Kicklee und Kapoera einsetzen. Die drei Pokémon umzingeln Quaxo, weshalb Misty ruft, dass sie unfair agieren würden. Doch Ash und Rocko tauchen auf und helfen ihr. Pikachu kann Kapoera mit Donnerblitz besiegen und Rocko setzt Forstellka ein, das Kicklee mit Turbodreher besiegt. Misty ist glücklich ihre Freunde zu sehen, sagt aber wütend, dass sie auch alleine hätte gewinnen können. Ash sagt ihr, dass sie eine großartige Wasserpokémontrainerin sei und dass es weiß, dass sie hätte gewinnen können. Misty ist gerührt von seinen netten Worten und der Glaube an ihre Freundschaft wiederhergestellt. Sie fordert Quaxo auf Blubber zu verwenden, sodass Nockchan ganz besiegt wird. Pikachu und Forstellka helfen ihr mit den anderen beiden und die Brüder sind geschlagen.

Schließlich taucht Team Rocket auf und kommentieren die Niederlage der Brüder. Mauzi befiehlt Jessies Woingenau einen Knopf zu drücken, woraufhin zwei Tor auf beiden Seiten des Felds auftauchen. Die Trainer bemerken, dass die beiden sich näher und die Kinder, die Brüder und ihre Pokémon sind gefangen. Es wird bekannt, dass die Brüder von Team Rocket angeheuert wurden, die Kinder herauszufordern, sodass sie sich auspowern. Da sie jedoch versagt haben, bekommen sie keine Bezahlung, die sie so oder so nicht erhalten hätten. Stattdessen wollen die Gauner auch ihre Pokémon stehlen. Kim hat jedoch eine Schere dabei und kann alle befreien. Die Brüder und ihre Mitstreiter umzingeln Team Rocket und diskutieren über die Bezahlung, was Jessie nervt. Ash und die anderen können auf Grund der Ablenkung fliehen. Pikachu, Quaxo und Forstellka schleudern sie alle weg.

Nach der ganzen Aufregung erzählt Ash wie großartig es war Misty zuzusehen und sie dankt ihm. Ash berichtet ihr, dass sie ihr Rad mitgebracht haben, weshalb Mistys Begeisterung verschwindet. Am Pfad Richtung Azuria und Marmoria City sagt sie Ash, dass er gut auf sich und Pikachu achte soll und rät Rocko sich nicht in jede Frau verlieben soll, weshalb er lachen muss. Sie fügt an Ash gerichtet hinzu, dass er alles geben soll. Ash fragt, was dies bedeutet und Misty antwortet traurig, dass es ohne sie anders sein wird. Sie erinnert sich erneut an ihr erstes Treffen und alle die Erlebnisse, die sie mit Ash, Rocko und Tracey erlebt hat. Misty sagt, dass es ein Unfall war Togepi getroffen haben, was Ash verneint. Er sagt ihr, dass sie auch jeden Fall Freunde bleiben und sich wiedertreffen werden. Rocko stimmt zu und sagt, dass sie nun beste Freunde seien. Ash und Misty stimmen zu und gehen ihren Weg.

Der Pfad teilt sich und Ash nimmt den Weg Richtung Alabastia. Sie verabschieden sich und Rocko erinnert sich an die Mail, die er erhalten hat, sodass er nach Marmoria City zurückkehren muss. Ash fragt, wie er so etwas vergessen konnte und Misty kann verstehen, dass er nicht gehen wollte. Die drei Wünschen sich Glück und Rocko schenkt Ash ein Picknick und Misty ein Tuch. Ash ist bewegt und beginnt zu weinen. Nun ist auch Ash äußerst traurig. Er rennt den restlichen Weg nach Hause.

Nach einem langen Schlaf essen Ash und Pikachu fröhlich zu Frühstück, als Delia berichtet, dass Gary vor einigen Tagen auch zurückgekehrt sei. Ash will ihn treffen und verlässt das Haus mit Pikachu. Delia sagt Pantimos, dass sie ihn immer vermisst, wenn er geht.

Bei Professor Eichs Labor ist Ash enttäuscht zu hören, dass Gary bereits wieder gegangen ist. Tracey sagt, dass er nicht wüsste wohin, doch er sei motiviert aufgewacht und verließ das Haus schnell. Professor Eich berichtet, dass er einen Neuanfang gemacht haben muss, da er nur Turtok mitgenommen hat. Gary will gerade Alabastia verlassen, als Ash ihn einholt. Die beiden begrüßen sich und Gary erklärt, dass er in Bewegung blieben muss und dass es noch viel über Pokémon zu lernen gibt. Ash muss zugeben, dass er noch nicht weiß, was er als nächstes machen soll. Gary rät ihm sich Zeit zu nehmen. Als er weitergeht, übergibt ihm Ash als Geschenk die Hälfte des alten Pokéballs zurück. Gary dankt seinem alten Rivalen und reist weiter.

Auf einem Baum sitzend sagt Ash zu Pikachu, dass er das Gefühl alleine zu sein, nicht möge und dass er noch immer nicht weiß, was er nun machen soll. Pikachu fordert Ash auf in den Himmel zu schauen und er sieht Ho-Oh wieder. Er bemerkt, dass es Richtung Hoenn fliegt, sodass sich Ash entscheidet dorthin zu reisen und genauso wie Gary nur mit seinem Starter. Als er nach Hause läuft, fällt Ash jedoch in eine von Team Rockets Fallgruben.

Ash sagt, dass er auf dies nicht vorbereitet war, als Team Rocket auftaucht und ihr Motto sagt. James erklärt, dass die Grube extra tief sei. James setzt Smogmog ein, welches Rauchwolke verwendet, sodass Ash und Pikachu husten müssen. Ash überlegt, was er tun soll und denkt an Mistys und Rockos letzte Worte und ihre Geschenke. Er gibt Pikachu das Tuch, damit es sich den Mund zuhalten kann, während er mit dem Besteck von Rocko die Grube hinauf klettert. Er bemerkt, dass er niemals alleine ist. Er befiehlt Pikachu Donnerblitz und schleudert sie wieder weg. Als sich der Rauch legt, dankt er seinen Freunden. Er schaut in den Himmel und ist nun bereit weiterzureisen.

Im Labor erklärt Ash Professor Eich, dass er nur mit Pikachu weiterreisen will. Eich rät, dass er nach Hoenn reisen will und sein Schützling erklärt, dass er Professor Birk in Wurzelheim treffen will, was Tracey gut findet, da Birk für seine Feldstudien berühmt ist. Ash dankt ihm, als Delia mit neuen Klamotten für Ash ankommt, da sie geahnt hat, dass er bald weiterreisen wird. Sie hat auch ein Ticket für die Fähre nach Hoenn besorgt, die auf den Seeschauminseln ablegt. ash erhält einen brandneuen Dex, der alle Informationen über die Hoenn-Pokémon beinhaltet. Tracey sagt, dass er sich um seine Mitstreiter kümmern wird und Ash ist somit bereit für neue Abenteuer.

Wichtige Ereignisse

  • Daisy, Lilly und Violett geben den Status des Arenaleiters an Misty ab.
  • Misty erhält ihr nun repariertes Fahrrad zurück.
  • Ash, Misty und Rocko gehen nach einem traurigen Abschied getrennte Wege.
  • Ash sieht Ho-Oh wieder.
  • Ash lässt all seine Pokémon außer Pikachu bei Professor Eich.
  • Ash wechselt seine Kleidung und erhält einen neuen Pokédex.
  • Ash reist nach Hoenn.

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Misty Angela Wiederhut
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Tracey Roman Wolko
Wichtige Nebencharaktere
Schwester Joy Christine Stichler
Professor Eich Achim Geisler
Delia Marion Hartmann
Daisy Andrea Wick
Kim John-Alexander Döring
Kail Roman Wolko
Gary Niko Macoulis
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Togepi Satomi Kōrogi
Woingenau John-Alexander Döring
Smogmog Gerhard Jilka
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia