Aktivieren

Alte Bekannte (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
130 Treue LedybaEpisoden132 Überraschung im Knofensa-Turm
Alte Bekannte
ja ハピナスのハッピーナース! (Happinas no Happy Nurse!)
en Ignorance Is Blissey
EP131.jpg
Informationen
Episodennummer 131 (3.13 (Nummer innerhalb der Staffel) / EP131 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 3, 2000
Erstausstrahlung JP 6. Januar 2000
Erstausstrahlung US 9. Dezember 2000
Erstausstrahlung DE 4. Juni 2001
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Storyboard 井上修 Osamu Inoue
Regisseur 井上修 Osamu Inoue
Animationsleitung 梶浦紳一郎 Shin'ichirō Kajiura
Musik
Deutsches Opening Pokémon Johto
Englisches Opening Pokémon Johto
Japanisches Opening OK!
Deutsches Ending Das Lied von Pummeluff
Englisches Ending Song of Jigglypuff
Japanisches Ending ニャースのパーティ
Charaktere in dieser Episode
Ash Caroline Combrinck
Pikachu Ikue Ōtani
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Alte Bekannte ist die 131. Folge der Pokémon-Animeserie und die 13. Episode der dritten Staffel. Sie spielt sich in einer kleinen Stadt ab, wo Ash, Misty und Rocko das dortige Pokémon-Center aufsuchen um zu essen. Doch das Pokémon-Center ist geschlossen. Nach mehrmaligen Klopfen öffnet ein Heiteira, welches äußerst ungeschickt ist, die Tür und haut diese dabei gegen Ash.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash, Misty und Rocko erreichen die Glücklich-Stadt und sind dem Verhungern nahe, doch zu ihrem Unglück ist das Pokémon-Center geschlossen. Nachdem sie an der Tür klopfen öffnet anstelle von Schwester Joy ein Heiteira und schlägt Ash mit der Tür aus Versehen zu Boden. Heiteira versucht den späten Gästen zu helfen und da sie großen Hunger haben, lässt sie die Trainer herein und bereitet etwas zu Essen vor. Es kehrt zurück und hat das Essen zu einem Turm gestapelt, welchen die Freunde schon auf sich stürzen sehen, als Heiteira das Gleichgewicht verliert. So kommt es am Ende auch und Ash bekommt das Essen ab. Hilfsbereit versucht Heiteira nun Ash wieder sauber zu machen und bietet ihm an, den Rücken zu schrubben, was die Sache für Ash nur noch schmerzhafter macht. Von seinen Schmerzensschreien wird Schwester Joy aufgeweckt und entschuldigt für Heiteiras überstürzte Hilfsbereitschaft. Es stellt sich heraus, dass Heiteira, gutherzig und tollpatschig zugleich, dass Ziel hat die beste Schwester der Welt zu werden. Da alles Essen verschüttet ist, müssen Ash, Misty und Rocko hungrig ins Bett gehen.

Ebenfalls hungrig ist Team Rocket vor dem Pokémon Center und James hat die Idee das Essen von dort zu stehlen. Seine Idee stößt bei seinen Teamkameraden auf Begeisterung und so wird der Plan sofort in die Tat umgesetzt. Doch Team Rockets Suche nach Nahrung ist in dem Center nicht sehr erfolgreich, mit Ausnahme von Mauzi, der einen Rettich findet, aber nicht bereit ist ihn zu teilen. Wütend verfolgt ihn Jessie, doch findet stattdessen Heiteira. Um nicht gefangen zu werden, stürzt Jessie davon, doch Heiteira verfolgt es vor Freude strahlend und wirft sie zu Boden. Jessie wundert sich einen Moment, wieso Heiteira sich so freut sie zu sehen, entdeckt dann aber ein geteiltes Amulett und erkennt nun schlagartig ihre alte Freundin wieder.

Jessie holt ihr Teil des Amuletts hervor und setzt sich zusammen mit Heiteira, James und Mauzi an einen Tisch um ihre Geschichte zu erzählen.

Freunde fürs Leben

Vor vielen Jahren hegte Jessie den Traum eine Krankenschwester zu werden, doch zu ihrem Pech waren alle Ausbildungseinrichtungen für Menschen bereits belegt. Um ihren Traum sich doch erfüllen zu können, schrieb Jessie sich in eine Schule ein, die eigentlich nur als Ausbildungsstätte für Chaneira gedacht ist. Daher fiel sie dort auch etwas aus der Reihe. Nichtsdestotrotz gab sie ihr Bestes bei all ihren Aufgaben und konnte beachtliche Erfolge erzielen.

Weniger Glück hatte dagegen ein kleines Chaneira, das sich beim Verbinden des Versuchsobjekts recht ungeschickt anstellte. Jessie ging ihr zu Hilfe, zeigte ihr, wie man es richtig macht und das Chaneira wurde für diese Arbeit von der Ausbilderin gelobt. Daraufhin hat das kleine Chaneira starke Sympathiegefühle für Jessie aufgebaut und wollte sich zu ihr setzen, womit diese auch kein Problem hatte, jedoch verschüttete das Pokémon die heiße Suppe auf ihre neu gewonnene Freundin. Jessie war jedoch nicht böse auf es.

Während die Ausbildung voranschreitet werden Jessie und Chaneira immer bessere Freunde, jedoch muss Jessie dem Pokémon immer noch unter die Arme greifen. Die nächste Aufgabe eines jeden Chaneiras ist es, die Patienten in den Schlaf zu singen, was die Wirkung auch bei Jessie nicht verfehlt. Gegen die einschläfernde Wirkung der Attacke konnte sie sich nicht wehren und wurde für das Schlafen im Unterricht der Schule verwiesen.

Bevor Jessie die Schule für immer verließ, konnte sie noch Zeuge werden, wie jedes Chaneira zur Schwester ernannt wurde. Auch Jessies Freundin hatte es mit ihrer Hilfe schließlich geschafft. Nachdem Jessie gegangen war, folgte ihr das Chaneira und gab ihr als Abschiedsgeschenk ihre Schwesternhaube. Jessie lehnte allerdings ab, da sie der Meinung war, Chaneira hätte sie sich verdient. Als Abschiedsgeschenk wurde schließlich das Amulett gewählt, wo von jeder eine Hälfte bekam. Nun hatte sich im Laufe der Jahre Chaneira zu Heiteira weiterentwickelt und über das Amulett, welches sie seit jenem Tage bei sich tragen, haben sie sich heute Nacht wiedererkannt.

James und Mauzi rührt diese Geschichte zu Tränen. Da alle drei Rockets immer noch sehr hungrig sind, führt Heiteira sie zur Vorratskammer und gibt ihnen voller Freude eine Wagenladung Essen mit. Jessie, entgegen aller Bedenken, nimmt das Geschenk an und so verlassen sie glücklich das Pokémon Center.

Am nächsten Morgen fällt das Frühstück für Ash, Misty und Rocko spärlich aus und so sehen alle nach und finden die Vorratskammer vollkommen leer vor. Die Überwachungskamera liefert ein eindeutiges Datei: Es zeigt, wie Heiteira freudestrahlend das ganze Essen aus den Regalen nimmt. Team Rocket wurde von der Kamera nicht erfasst und so sieht die Lage des Pokémon schlecht es, denn es läuft nun Gefahr von Schwester Joy entlassen zu werden.
Außerhalb des Pokémon Center beobachtet Jessie die Situation vom Heißluftballon aus und ahnt, dass ihre Freundin großen Ärger hat. Um ihr zu helfen entscheidet sich Team Rocket das Essen zurückzugeben und so geben sie vor abgestürzt zu sein, laut genug um Schwester Joy, Ash, Misty und Rocko aus dem Pokémon Center zu locken. Sie entlasten Heiteira, indem sie ihnen weiß machen, sie hätten es reingelegt, damit sie das Essen bekommen. Daher ziehen sie besonders Ashs Zorn auf sich, da er fast am Verhungern ist. Team Rocket schlägt vor, das Essen gegen alle Pokémon, die es im Center gibt, einzutauschen.

Der Lärm ruft auch Heiteira auf den Plan und als es seine alte Freundin Jessie erneut erblickt, läuft es fröhlich auf sie zu und droht Team Rockets Plan zu zerstören. Jessie versucht ihr klar zu machen, dass es sich von ihr fern halten soll, doch dieses ist viel zu glücklich, um ihr zu zuhören und so sieht sie sich gezwungen Arbok und Schlurp in den Kampf zu schicken um Heiteira aufzuhalten. Zum Glück für Heiteira denken sowohl Ash, Misty und Rocko sowie Schwester Joy, dass Heiteira ihren Fehler gut machen will und Team Rocket angreift. Sie sind ernsthaft besorgt, als sich Heiteira mit Jessies Pokémon konfrontiert sieht. Als Heiteira immer noch nicht zurückweicht, befiehlt Jessie Schlurp und Arbok anzugreifen und verletzen Jessies Freundin ernsthaft. Schockiert über das, was sie angerichtet hat, befiehlt Jessie beiden nur noch leichte Attacken. Diese tun Heiteira natürlich nicht weh, aber nun läuft es wieder freudestrahlend auf Jessie zu. Jessie weiß nur zu gut, dass es Heiteiras Karriere schaden wird, wenn herauskommt, dass es mit einer Pokémondiebin befreundet ist, doch dennoch bleibt es nicht stehen, weswegen Jessie gezwungen ist, zu drastischen Mitteln zu greifen. Sie gibt einen Warnschuss aus einer Bazooka ab und hält Heiteira dadurch erfolgreich auf Distanz.

Nun versucht Team Rocket Ash wieder ins Kampfgeschehen mit einzubeziehen, damit Heiteira sie nicht mehr „angreifen“ lassen. Aus diesem Grund schnappt sich Mauzi mit einem vor Elektroattacken ungesicherten Greifarm Pikachu und zwingt Ash zum Handeln. Der Donnerblitz befreit es und Team Rocket wird davon getroffen. Schwester Joy entschuldigt sich bei Heiteira, da sie nie an es zweifeln durfte und nun wird es auch schlagartig Heiteira klar, was Jessie die ganze Zeit beabsichtigt hatte. Sie gibt Heiteira mit einem kurzen Blick zu verstehen, dass es in Ordnung ist und sie die Freundschaft für sich behalten soll, damit sie ihre Stelle nicht verliert. Heiteira ist sichtlich gerührt von Jessies Hilfe und Jessie verspricht die Freundschaft für immer geheim zu halten.

Plötzlich meldet sich Ashs Magen und der Hunger veranlasst ihn zu einen bedingungslosen Kampf gegen Team Rocket, um ihnen das Essen zu entreißen. Pikachu besiegt Arbok schnell und Endivie überwältigt Schlurp. Sein Schiggy attackiert mit Aquaknarre das restliche Team Rocket und treibt sie zurück in den Ballon. Gerade als sie mit dem Essen verschwinden wollen, holt Endivie das Essen zurück und zerstört mit seiner Rasierblatt-Attacke den Ballon, wodurch hin Team Rocket in den Himmel geschleudert wird. Obwohl sie ein wenig Kampfbegeisterung von Ash am Anfang des Kampfes gewünscht hätten, finden sie es jetzt doch ein wenig übertrieben.

Ash und die anderen freuen sich über das gerettete Essen, nur Heiteira wirkt über den Ausgang des Kampfes nicht glücklich und betrachtet traurig den Himmel, indem Team Rocket vor wenigen Augenblicken verschwunden ist. Ein Erinnerungsbild von Jessie bringt es doch noch zu einem Lächeln. Nun gibt es endlich Essen, doch Heiteira erscheint wieder mit einem gestapelten Turm aus Tabletts, doch gelingt es ihm dieses Mal seine Ungeschicklichkeit zu überwinden und das Essen vorsichtig zu servieren.

Unterdessen wurde Team Rocket weit auf das Meer hinausgeschleudert und sitzt nun, wiederum fast am Verhungern, auf dem Korb des Ballons, während James und Mauzi über ein leckeres Essen philosophieren, was ihren Hunger nur verstärken dürfte. Jessie ist dennoch glücklich darüber, dass sie ihrer Freundin helfen konnte.

Wichtige Ereignisse

  • Jessie trifft ihre Freundin Heiteira wieder und man erfährt von ihrer Arbeit als Krankenschwester in der Vergangenheit.
  • Es wird bekannt, dass Jessies Schlurp Slam beherrscht.

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Misty Angela Wiederhut
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Schwester Joy Christine Stichler
Jessies Lehrerin Martina Duncker
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Togepi Satomi Kōrogi
Heiteira Anke Kortemeier
Schlurp John-Alexander Döring
Schiggy Klaus Münster
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier
Pokédex Frank Wölfel

In anderen Sprachen

Englisch:
Französisch:
Italienisch:
Japanisch:
Polnisch:
Portugiesisch (Brasilien):
Spanisch:
Spanisch (Lateinamerika):

Ignorance is Blissey (Unerfahrenheit ist Heiteira (vom Wortspiel „Ignorance is bliss“ → Unerfahrenheit ist Seligkeit))
Une amitié indestructible (Eine unzerstörbare Freundschaft)
Vecchie conoscenze (Vorhandenes Wissen)
ハピナスのハッピーナース! (Heiteira, die glückliche Krankenschwester!)
To Blissey (Es ist Heiteira)
Ignorância é uma Blissey! (Unerfahrenheit ist ein Heiteira (vom Wortspiel „Ignorância é um êxtase“ → Unerfahrenheit ist Seligkeit))
La ignorancia de Blissey (Heiteras Unerfahrenheit)
¡Mi amiga Blissey! (Meine Freundin, Heiteira!)

Trivia

  • Die Erinnerungen von Jessie basieren auf den Erfahrungen von Megumi Hayashibara, Jessies japanischer Synchronsprecherin, die sie auf einer Schule für Krankenschwestern machte.
  • Zum zweiten Mal sieht man jemanden im Anime bluten.
  • In DP038 wird Bezug auf diese Episode genommen.