Aktivieren

Abra und das Psycho-Duell (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
021 Bye Bye SmettboEpisoden023 Der Terror-Turm
Abra und das Psycho-Duell
ja ケーシィ!ちょうのうりょくたいけつ! (Casey! Chōnōryoku Taiketsu!)
en Abra and the Psychic Showdown
EP022.jpg
Informationen
Episodennummer 022 (1.22 (Nummer innerhalb der Staffel) / EP022 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 1, 1997
Erstausstrahlung JP 26. August 1997
Erstausstrahlung US 6. Oktober 1998
Erstausstrahlung DE 29. September 1999
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Regisseur 井上修 Osamu Inoue
Animationsleitung 酒井啓史 Hiroshi Sakai
Musik
Deutsches Opening Pokémon Thema
Englisches Opening Pokémon Theme
Japanisches Opening めざせポケモンマスター
Deutsches Ending PokéRap
Englisches Ending PokéRap
Japanisches Ending ひゃくごじゅういち
Charaktere in dieser Episode
Ash Caroline Combrinck
Pikachu Sabine Bohlmann
[[{{{weitere1}}}]]
[[{{{weitere2}}}]]
[[{{{weitere3}}}]]
[[{{{weitere4}}}]]
[[{{{weitere5}}}]]
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Abra und das Psycho-Duell ist die 22. Episode der Pokémon-Animeserie und spielt in Saffronia City. Diese Stadt wollen Ash, Misty und Rocko erreichen, damit Ash um seinen vierten Orden kämpfen kann. Doch sie haben sich in einen Wald verirrt. Ash entdeckt ein kleines Mädchen und läuft ihr nach. Auf einmal fällt er eine Klippe hinab, doch Bisasams Rankenhieb kann ihn retten. Nun können sie Saffronia City sehen.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Es ist dunkel und Ash, Misty und Rocko irren auf dem Weg nach Saffronia City durch einen Wald. Ash entdeckt ein kleines Mädchen, das mit einem Ball spielt. Als er sie anspricht, rennt sie weg und er ihr hinterher. Plötzlich fällt er eine steile Klippe hinab, kann sich aber von dem Rankenhieb seines Bisasams retten lassen. Oben auf der Klippe erkennen sie die Skyline von Saffronia City. Etwas später passieren sie die Stadttore und werden von zwei seltsamen Frauen in Hawaii-Outfits als Gewinner begrüßt. Sie werden von den Frauen zu einem Hochhaus geführt, in das sie auf eine Fließe gestoßen werden. Die Frauen zeigen nun, dass sie Jessie und James sind und nehmen Pikachu an sich. Die Fließe leuchtet und sie werden in einen anderen Raum teleportiert, wo es keine Fenster oder Türen gibt. Ein Fernsehgerät wird hinab gelassen, auf das sich Team Rocket ihren Gefangenen zeigen. Doch plötzlich funktionieren die Geräte nicht mehr und bei Team Rocket taucht das kleine Mädchen aus dem Wald auf und macht sie bewegungsunfähig. Sie erscheint zusammen mit Pikachu in dem Raum, in dem Ash, Misty und Rocko festgehalten werden und teleportiert die drei nach draußen, wo es bereits wieder hell geworden ist.

Sie befinden sich nun direkt vor der Saffronia City Arena. Ein vorbeikommender Mann warnt Ash davor, in der Arena gegen Sabrina anzutreten. Aber er geht trotzdem hinein. Sie laufen einen Gang entlang, als sie eine Tür entdecken. In dem Raum versuchen junge Leute ihre psychischen Fähigkeiten zu testen, wie zum Beispiel durch Löffelverbiegen. Ein Mann führt die Drei zum Kampffeld, wo sich der Mann hinkniet und Sabrina berichtet, dass sie herausgefordert wird. Etwas leuchtet nun aus dem Schatten heraus und es ist das kleine Mädchen aus dem Wald. Sie bestraft den Mann durch ihre telekinetischen Kräfte, welcher dann aus dem Raum läuft. Ash fordert Sabrina heraus und das kleine Mädchen ist einverstanden, aber wenn Ash verliert, müssen sie bleiben und mit ihr spielen.

Pikachu unterliegt Kadabra.

Das Licht erstrahlt den Raum und man erkennt, dass das Mädchen auf dem Schoß der wahren Sabrina sitzt. Sie schwebt auf das Kampffeld und ruft Abra. Ash wählt Pikachu, welches auf eine Reaktion von seinem Gegner wartet. Doch Abra rührt sich nicht. Ash befiehlt nun den Donnerschock, doch Abra kann mit Teleport ausweichen. Es taucht hinter Pikachu wieder auf und entwickelt sich zu Kadabra weiter. Pikachu versucht nun den Donnerschock über das ganze Kampffeld zu verteilen, da es auch mit Teleport verboten ist, dieses zu verlassen. Doch Kadabra kann durch seine psychische Kraft die Blitze bündeln und mit Konfusion auf Pikachu lenken. Es fällt zu Boden, aber Kadabra hilft ihm mit Psychokinese auf. Allerdings hat Kadabra die Kontrolle über Pikachus Bewegungen übernommen. Es schleudert Pikachu an die Decke und dann wieder auf den Boden und wiederholt dies. Ash bricht den Kampf ab und gibt auf. Nun zwingt das kleine Mädchen ihn, dass er, Misty und Rocko mit ihr spielen.

Sabrina möchte mit den Trainern spielen.

Sie werden zu einer Art Dorf teleportiert. Doch es ist vollkommen verlassen. In einem Haus finden die Drei einen gedeckten Tisch mit Kaffee und Kuchen. Rocko möchte in den Kuchen beißen, aber dieser ist steinhart. Ash kommt in ein Badezimmer, wo eine Frau in der vollen Badewanne sitzt. Doch Pikachu bemerkt, dass es sich nur um eine Puppe handelt. Sie begreifen nun, dass sie sich in einem Puppenhaus befinden. In dem Moment nimmt Sabrina das Dach des Hauses ab und greift nach ihnen, doch sie können der Hand entkommen und laufen davon. Sie laufen die Straße lang runter, wo sie von einem Bild aufgehalten werden, auf dem das kleine Mädchen und ihre Eltern zu sehen sind. Das Mädchen steht nun auf der Spielzeugstraße und rollt ihren Ball auf Ash, Misty und Rocko. Der Mann, der Ash vor der Arena warnte, erscheint und teleportiert die Drei in Normalgröße nach draußen vor die Arena. Er erzählt, dass dank ihrer telekinetischen Kräfte Sabrina und ihre Pokémon fast unschlagbar seien, solange man nicht auch die Telekinetik beherrscht.

Ash bittet den Mann darum, sie ihm beizubringen, doch er sagt, dass es eine Art Gabe sei, die man nicht erlernen kann. Ash fragt um Rat und geht dabei auf den Mann zu, doch dieser wirft ihn mit seiner Telekinese wieder zurück. Aber nach mehreren Anläufen kann sich Ash kriechend der Telekinese widersetzen. Der Mann erzählt ihm, dass es eine Möglichkeit gäbe, Sabrina zu schlagen, er müsste ein Geist-Pokémon in Lavandia fangen. Ash bedankt sich und sackt zusammen. Der Mann verschwindet und beobachtet die Drei von einem Baum aus. Er sagt zu sich, dass Ash in der Lage sein könnte, Sabrina zu retten.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Misty Angela Wiederhut
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Sabrina Christine Stichler
Sabrinas Vater Achim Geisler
Pokémon
Pikachu Sabine Bohlmann
Mauzi Gerhard Acktun
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier
Pokédex Frank Wölfel

In anderen Sprachen

Englisch:
Französisch:
Italienisch:
Japanisch:
Portugiesisch:
Spanisch:
Spanisch (Lateinamerika):

Abra and the Psychic Showdown (Abra und die psychische Kraftprobe)
Quand la télékinésie s'en mêle (Wenn sich darum die Telekinese kümmert)
Sabrina
ケーシィ!ちょうのうりょくたいけつ! (Abra! Psychische Konfrontation!)
Abra e o Show de Paranormais (Abra und die Show des Paranormalen)
Kadabra y el enfrentamiento psíquico (Kadabra und die psychische Auseinandersetzung)
¡Abra y el duelo psíquico! (Abra und das psychische Duell!)

Trivia

  • Der Mann, welcher Ash und seinen Freunden hilft, ist Sabrinas Vater, was allerdings erst zwei Folgen später enthüllt wird.
  • Vieles in der Folge erinnert an Uri GellerWikipedia icon.png, einem Paranormalisten, welcher durch Fernsehauftritte, in denen er vor allem Löffel verbog, berühmt wurde.
  • Anders als im Videospiel, wo man sich den vierten Orden von Erika in Prismania City erkämpft, will Ash seinen vierten Orden von Sabrina erhalten.